Risalamande dänisches Mandel-Milchreis-Dessert

Risalamande

Ohne Risalamande ist Weihnachten in Dänemark undenkbar.

Öööhm, jetzt ein WEICHNACHTSDESERT, du denkst jetzt bestimmt dass ich zuviel Sonne abbekommen habe. Mit der Sonne könntest du sogar recht haben, deshalb habe ich das Rezept etwas abgewandelt, den Zimt durch etwas Tonka ersetzt und dann alles schön kühl serviert.

Milchreisdessert

So ein leckeres Michreisdessert geht doch immer. Da aktuell auch die Kirschen reif sind, landen die auch erntefrisch im Kompott.

Risalamande

Risalamande –  dänisches Mandel-Milchreis-Dessert (Sommerversion)

Zutaten:

  • 500 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Milchreis
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 200 g steif geschlagene Sahne
  • 1 Msp. geriebene Tonkabohne
  • 500g Kirschen
  • 75g Zucker
  • 10g Speisestärke

Zubereitung:

  1. Die Milch mit dem Zucker und der Tonkabohne aufkochen. Dann den Milchreis und Salz in die kochende Milch geben. Die Temperatur reduzieren und das Ganze ca. 25  – 30 Minuten quellen lassen, ab und zu umrühren.
  2. Den Milchreis vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  3. Nach dem abkühlen  die gehackten Mandeln und die geschlagene Sahne unterheben.
  4. Kirschkompott: Die Kirschen waschen und entsteinen. In einem Topf 250 ml Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen.
  5. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, die Kirschen hineingeben und bei geringer Temperatur etwa 20 Minuten garen.
  6. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und das Kompott damit binden.
  7. Den Milchreis  abwechselnd mit dem Kirschkompott in Dessertgläser schichten und gut gekühlt servieren.

Risalamande dänisches Mandel-Milchreis-Dessert (Sommerversion)

Gericht Dessert
Länder & Regionen Dänemark
Keyword Risalamande
Portionen 6
Autor houseno37

Zutaten

Für den Milchreis

  • 500 ml Milch
  • 1 Pr Salz
  • 110 g Milchreis
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 200 g Sahne geschlagen
  • 1 Msp Tonkabohne gerieben

Für das Kirschkompott

  • 500 g Kirschen entsteint
  • 75 g Zucker
  • 10 g Speisestärke

Anleitungen

  1. Die Milch mit dem Zucker und der Tonkabohne aufkochen. Dann den Milchreis und Salz in die kochende Milch geben. Die Temperatur reduzieren und das Ganze ca. 25  – 30 Minuten quellen lassen, ab und zu umrühren.Den Milchreis vom Herd nehmen und auskühlen lassen.Nach dem abkühlen  die gehackten Mandeln und die geschlagene Sahne unterheben.Kirschkompott: Die Kirschen waschen und entsteinen. In einem Topf 250 ml Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen.Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, die Kirschen hineingeben und bei geringer Temperatur etwa 20 Minuten garen.Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und das Kompott damit binden.Den Milchreis  abwechselnd mit dem Kirschkompott in Dessertgläser schichten und gut gekühlt servieren.

Milchreis mit Kirschen

Also ich finde gut gekühlt und so fruchtig hat so ein Mandelmilchreis echt etwas sommerliches.  Irgendwie geht Milchreis doch immer …

Risalamande

Bist du auch ganzjährig  im Team Milchreis  oder schmeckt er dir nur im Winter?  Hier und hier findest du noch weitere sommerliche Desserts.

Leckeres Milchreisdessert

Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.