Scones mit Himbeer- Butter

Scones sind wohl in  Großbritanniens das  Teegebäck Nummer 1:)  Bei mir gibt es sie aber auch mal zum Kaffee, Frühstück oder wenn sich überraschend Gäste angemeldet haben. Die kleinen Scones sind wirklich ganz einfach in der Herstellung und stehen schneller auf dem Tisch als  die Fahrt zum Bäcker dauert. Scones gibt  es in ganz viele Variationen. […]

Continue Reading

Hygge

Noch vor Kurzem habe ich, wenn mir das Wort Hygge über den Weg gehüpft ist an die die Herbst- und Winterzeit, an Kerzen, Tee, Lebkuchenduft und Kuscheldecken gedacht. Inzwischen weiß ich aber das Hygge nicht nur Gemütlichkeit bedeutet. Wie das dänische Wort Hygge wörtlich übersetzt wird, weiß ich nicht so genau, aber ich weiß jetzt was […]

Continue Reading

♥ Smecket ♥ Verlosung

Smecket? Ihr fragt Euch jetzt sicherlich was das bedeutet 🙂  Smecket ist ein ganz wunderbarer Bio Tee aus der Smecket Tee Manufaktur, der seinen Namen  der Tochter des Smecket-Gründers Daniel Weiss zu verdanken hat. „Smecket“ pflegte seine Tochter im zarten Alter von zwei zu sagen, wenn ihr etwas besonders gut schmeckte. So lag es nahe, „Smecket“ […]

Continue Reading

It’s Tea Time

Hallo meine Lieben,was fällt Euch spontan zum Five o’clock tea ein? Mir kommen da gleich Bilder auf von edlem Porzellan, leckeren Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade, Sandwicher und Shortbread in den Sinn. Zu so einem gemütlichen Nachmittagstee war ich letzte Woche bei einer Freundin eingeladen. Es gab all diese Köstlichkeiten – natürlich hausgemacht.  Das Whiskyshortbreat […]

Continue Reading

Gewinnerin und Mini Gugl

Zu der Tee-Verlosung und auch wegen Muttertag habe ich etwas in der Küche experimentiert – was könnte gut zum Tee schmecken und auch noch hübsch aussehen. Es sollte etwas kleines und feines sein. Gut zu transportieren und nicht zu mächtig. Nach einigem hin und her, habe ich mich für ein Mini-Gugl-Rezept entschieden. Oh, wie klitzeklein die […]

Continue Reading

I´m so in love with Chailove

Ich trinke sehr gerne einen Chai-Latte, die Zubereitung war mir bisher aber oft zu aufwändig. Zuerst das Wasser, Milch und Gewürze aufkochen und einige Zeit köcheln lassen. Dann die Teeblätter dazu. Ziehen lassen. Absieben und süßen  …. Also nichts für die Spontane Chai-Tee Lust 🙂 So kam es mir gerade recht, als ich auf Saskia´s Blog […]

Continue Reading