Glück zum Löffeln – Grießpudding mit Rhabarber-Himbeer-Kompott

Grießpudding-mit-Rhabarber-Himbeer-Kompott

Wer sagt, dass man Glück nicht essen kann, hat sicherlich noch nie einen fluffigen Grießpudding probiert.

Grießpudding-mit-Rhabarber-Himbeer-Kompott

Grießpudding bzw. Grießbrei verbinden wohl die meisten von uns mit  Kindheitserinnerung. Aber auch im Erwachsenenalter ist so ein süßer Seelenschmeichler nicht verkehrt.

Grießpudding-mit-Rhabarber-Himbeer-Kompott

So ein Grießpudding schmeckt kalt wie auch warm. Ergänzt mit einem feinen Fruchtkompott ist es ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Rhabarber-Kompott

Passend zum Frühling und der Rhabarbersaison gibt es heute einen leckeren Grießpudding mit Rhabarber-Himbeer-Kompott.  Unglaublich lecker, und die  Farbkombi ist ein echter Hingucker.

Rezept Grießpudding mit Rhabarber-Himbeere-Kompott

Grießpudding mit Rhabarber-Himbeer-Kompott

Zutaten:

Für den Grießpudding

  • 600 ml Milch
  • 400ml Schlagsahne
  • 120 Gramm Weichweizengrieß
  • 4 TL Vanillezucker
  • 80  Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier

Für das Kompott:

  • 5 Stangen Rhabarber
  • 150g Himbeeren
  • 3 EL Zucker
Zubereitung:
  1. Milch, Sahne, Vanillezucker, Zucker und das Salz in einen Topf geben und zusammen aufkochen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und den Weichweizengrieß einrühren.
  3. Den Topf wieder auf den Herd stellen und so lange weiterrühren, bis der Pudding beginnt, sämig zu werden.
  4. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Eigelb und Eiweiß trennen und die Eigelbe mit etwas Milch verquirlen. Die Mischung vorsichtig unter den leicht abgekühlten Grießpudding rühren.
  6. Nun die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.
  7. Rhabarber putzen und in Würfel schneiden.
  8. Zusammen mit Himbeeren und dem Zucker etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  9. Grießpudding in Dessertgläser füllen und mit dem Kompott anrichten.

Löffelglück

Grießpudding mit Rhabarber-Himbeer-Kompott

Gericht Dessert
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Grießpudding
Portionen 8 Portionen
Autor houseno37

Zutaten

Für den Grießpudding

  • 600 ml Milch
  • 400 ml Schlagsahne
  • 120 g Weichweizengrieß
  • 4 TL Bourbon Vanillezucker
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier

Für das Kompott

  • 5 Stangen Rhabarber
  • 150 g Himbeeren
  • 3 EL Zucker

Anleitungen

  1. Milch, Sahne, Vanillezucker, Zucker und das Salz in einen Topf geben und zusammen aufkochen.Den Topf vom Herd nehmen und den Weichweizengrieß einrühren.Den Topf wieder auf den Herd stellen und so lange weiterrühren, bis der Pudding beginnt, sämig zu werden.Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.Eigelb und Eiweiß trennen und die Eigelbe mit etwas Milch verquirlen. Die Mischung vorsichtig unter den leicht abgekühlten Grießpudding rühren.Nun die Eiweiße steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.Rhabarber putzen und in Würfel schneiden.Zusammen mit Himbeeren und dem Zucker etwa 5 Minuten köcheln lassen.Grießpudding in Dessertgläser füllen und mit dem Kompott anrichten.

Grießpudding-mit-Rhabarber-Himbeer-Kompott

Wenn du den Grießpudding in Gläser mit Deckel schichtest, kannst du ihn prima zum Picknick im Grünen oder als kleine süße Abwechslung mit ins Büro nehmen.

So lecker Frühlingsdessert

Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.