Vögel aus Kaltporzellan Selbermachen DIY

Kaltporzellan Rezept

Auf der Terrasse zu sitzen und dabei die fröhlich zwitschernden Vögel zu beobachten, gehört für mich zum Frühling einfach dazu.

Vögel aus Kaltporzellan

Damit es auch im Haus etwas flattert, habe ich mir ein paar Vögel aus Kaltporzellan gemacht. Diese Vögel lassen sich einfach basteln und sehen echt schön aus.

DIY

Kaltporzellan ist eine lufthärtende Modelliermasse. Du kannst für diese DIY gekaufte Modelliermasse verwenden, oder du machst dir das Kaltporzellan einfach nach meinem Rezept selbst. 

Druckvorlage und Rezept Vögle aus Kaltporzellan

Rezept für das Kaltporzellan:

Zutaten:
  • 2 Tassen Holzleim
  • 2 Tassen Stärkemehl
  • 1 Teelöffel weiße Acrylfarbe
  • 2 Teelöffel Glycerin
  • 1 Teelöffel Handcreme (weiß)
  • 1 Teelöffel Vaseline
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Zubereitung:

  • Gib den Holzleim, die Acrylfarbe und die Handcreme in eine Schüssel und vermische alles gut. 
  • Jetzt kannst du die Maisstärke zur klebrigen Masse hinzugegeben und mit dem Handmixer kräftig verrühren.
  • Nun kannst du das Glycerin, dieVaseline und den Zitronensaft dazugeben und etwa 3 Minuten weitermixen.
  • Bestäube nun die Arbeitsplatte mit etwas Stärke. Jetzt kannst du die Masse aus der Schüssel nehmen und auf die Arbeitsplatte kegen.
  • Jetzt wird kräftig von Hand weiterknetet. Du musst das so lange machen, bis die Masse einheitlich ist und nicht mehr klebt. 
  • Wenn alles gut durchgeknetet ist, kannst du die Masse in einen  Gefrierbeutel packen und luftdicht verschiesen.
  • Lasse die Masse etwa 1 Tag bei Zimmertemperatur ruhen. 

Kaltporzellan Rezept

Kaltporzellan Rezept

Vögel aus Kaltporzellan:

Du benötigst:

  • Kaltporzellan
  • Papier
  • Cutter
  • Wellholz
  • Faden
  • Zahnstocher
  • feines Schleifpapier
  • Vogelschablone → Vögel -Druckvorlage

Druckvorlage

 

So wird es gemacht:
  • Zuerst wellst du das Kaltporzellan mit dem Wellholz etwa 3 mm dick aus. (Damit ganz sicher nichts klebt, kannst du die Arbeitsplatte vor dem ausrollen, ganz leicht mit Speisestärke bestäuben).
  • Nun das Vogelmotiv auf das Kaltporzellan legen und rundherum mit dem Cutter ausschneiden.
  • Jetzt kannst du mit dem Cutter an markierter Stelle einen Schlitz für die Flügel schneiden.
  • Drücke mit dem Zahnstocher ein Loch für den Anhänger durch das Kaltporzellan.
  • Wenn alle Vögel ausgeschnitten sind, musst du sie etwa 24 Stunden trocknen lassen.
  • Nach dem Trocknen kannst du die Kanten der Vögel mit dem Schleifpapier etwas glatt schleifen.
  • Schneide nun das Papier in 10 x 15 cm große Stücke zurecht und falte es zu einem Fächer.
  • Jetzt schiebst du Fächer durch den Schlitz und kannst so die Flügel an beiden Seiten ausbreiten.
  • Nun musst du nur noch den Faden zum aufhängen anbringen und schon kannst du die Vögel an einem Zweig flattern lassen.

Vögle aus Kaltporzellan

Wenn es mit den Vögeln  ganz schnell gehen soll, kannst du sie auch ganz einfach aus Fotokarton ausschneiden.

Kaltporzellan Rezept

Vögel aus Kaltporzellan

Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.