Naschglück vom Blech-Käse-Streuselkuchen

Käse-Streuselkuchen-1.

Ich habe absolut nichts gegen sahnige Torten und üppige Buttercremeteilchen, aber am allerliebsten mag ich ganz einfache Kuchen Nachmittagskaffee.

Blechkuchen

Genaus so ein Kuchen ist  dieser Käse-Streuselkuchen vom Blech. Er ist für mich auch der perfekte Last-Minute-Kuchen, wenn sich kurzfristig Besuch angekündigt hat, da ich die Zutaten dafür immer im Kühlschrank habe. 

Eukalyptus

Der Streuselkuchen vom Blech schmeckt einfach fantastisch lecker, saftig und trotzdem knusprig. Du kannst den Käse-Streuselkuchen, sollte nach dem Kaffeetrinken noch etwas übrig sein, in Stücke schneiden und einfrieren.

Käse-Streuselkuchen Rezept

Käse-Streuselkuchen vom Blech

Streuselteig:

  • 600g Dinkelmehl
  • 200g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Pr Salz
  • 250g weiche Margarine
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 130g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 5 Eier
  • 500g Magerquark
  • 250g Créme-fraîche
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

  • Zuerst den Backofen auf 170c° vorheizen und eine tiefe Backform mit Backpapier auslegen
  • Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen und die übrige Zutaten hinzufügen.
  • Alles zu feinen Streuseln verarbeiten.
  • 2/3 der Streusel auf dem Backblech verteilen und fest andrücken.
  • Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Die Eier nach und nach hinzufügen und verrühren. Zum Schluss Zitronensaft, Quark, Crème fraîche und Vanillepuddingpulver unterrühren.
  • Die Masse auf dem Boden glatt streichen.
  • Die restlichen Streusel darauf verteilen und  etwa 50 Minuten backen.

Blechkuchen

Hier kannst du dir das Rezept ausdrucken:

Käse-Streuselkuchen vom Blech

Gericht Kuchen
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Käse-Streuselkuchen
Autor houseno37

Zutaten

Für die Streusel

  • 600 g Dinkelmehl
  • 200 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Pr Salz
  • 250 g Margarine weich
  • 2 Eier

Für die Füllung

  • 130 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 5 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Crème fraîche
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver

Anleitungen

  1. Zuerst den Backofen auf 170c° vorheizen und eine tiefe Backform mit Backpapier auslegenDas Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen und die übrige Zutaten hinzufügen.Alles zu feinen Streuseln verarbeiten.2/3 der Streusel auf dem Backblech verteilen und fest andrücken.Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.Die Eier nach und nach hinzufügen und verrühren. Zum Schluss Zitronensaft, Quark, Crème fraîche und Vanillepuddingpulver unterrühren.Die Masse auf dem Boden glatt streichen.Die restlichen Streusel darauf verteilen und  etwa 50 Minuten backen.

Käse-Streuselkuchen-1.

Wenn du es gerne fruchtiger magst, kannst du die Quarkmasse noch mit Obst belegen und dann erst mit den Streuseln bestreuen. Ich habe es schon. mit Äpfeln und Rhabarber ausprobiert. Ich kann mir aber auch Aprikosen oder Kirschen gut vorstellen. Egal was du noch in den Kuchen packst, es wird himmlisch-lecker und du wirst ganz sicher  auf der Streuselglück-Wolke schweben.

Käse-Streuselkuchen-1.

Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren.

Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.