Unsere ersten Plätzchen

Tea-Time mit Lady Grey
und den Lieblingskeksen 
meiner Tochter
Vor kurzem habe ich im English-Shop in Stuttgart 
einen leckeren Tee entdeckt:
Lady Grey Tea von Twinings.
Er schmeckt super und ist auch 
etwas milder als der Earl Grey
Dazu gab es die Lieblingskekse meiner Tochter.

Sie heißen – Je länger je lieber –
Eigentlich werden diese Plätzchen mit der Zeit immer besser.
Bei uns sind sie aber sofort super 🙂
Hier das Rezept :
100g Butter
100g Schweineschmalz
100g Zucker
1 Ei
300g Mehl
Diese Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten.
Aus dem Teig dann ca. 45 Kugeln formen.
Diese auf ein Backblech legen und in die Mitte
Mulden eindrücken.
Dann alles mit Eigelb bestreichen, Marmelade in die Mulden
tropfen und dann noch mit gehackten Mandeln bestreuen.
Die Plätzchen dann 15 – 20 Minuten bei 180 C backen.
Abkühlen lassen und dann verstecken !
Meine Tochter hat die Plätzchen aber nicht 
ganz alleine aufgegessen – wir mögen sie alle sehr gerne.

Die Etagere ist eigentlich gar keine – Ich hab sie aus einem Speiseteller und einem
Kerzenständer aus Holz zusammengesetzt – beides hab ich vom Möbelschweden 🙂

Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

2 comments

  • Magicwoman

    17. November 2015 at 08:26

    Guten Morgen liebe Silke,

    die Kekserl sehen aber lecker aus und sind bestimmt fix gemacht. Heuer werden es die ersten sein die ich mache, danke für´s Rezept. Tee ist auch immer was feines gell.

    Schönen Tag heute!

    Andrea

  • DekoreenBerlin

    17. November 2015 at 22:11

    Also deine Etagere ist knallerschön! Wird geklaut!
    Und die Kekese klingen superlecker!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.