Der Herbst ist da – auch in unserer Küche

Oh, wie die Zeit vergeht. Ein kurzer Augenblick und der Sommer ist
schon wieder vorbei. 

Die Tage werden kürzer, dunkler und kälter.
Zeit, es sich Zu hause richtig schön gemütlich zu machen. Mit sinkenden Temperaturen steigt bei uns der Appetit auf deftige Gerichte. Deshalb wurde diese Woche unser großer Suppentopf wieder hervorgeholt.

 

Was gibt es auch Schöneres, als es sich nach einem verregneten Tag im Herbst mit einer warmen Suppe zu Hause gemütlich zu machen.
 Bei uns war es eine Lauch-Hackfleisch-Suppe, die uns von innen aufwärmte und auch der Seele schmeichelte. Das Rezept dafür habe ich bei Brigitte gefunden und etwas abgewandelt.
 
Zutaten:
500 Gramm Bio-Hackfleisch gemischt
2Eßl. Öl

Salz  

Pfeffer, frisch gemahlen
Muskatnuss, frisch gerieben

3 Lauch Stangen 

700  Millliter Gemüsebrühe

250 Gramm Schmelzkäse

200 Gramm Schmand

 Zubereitung:
 Öl in einem großen Topf erhitzen und das  Hackfleisch gut anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Geputzten Lauch  in feine Ringe schneiden. Zum Hackfleisch 
geben und ein paar Minuten mitbraten. Mit Brühe ablöschen und alles für fünfzehn Minuten bei niedriger Temperatur
zugedeckt köcheln lassen.

Schmelzkäse einrühren und schmelzen lassen. Schmand einrühren. Alles
nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Mutskat abschmecken.

Uns schmeckt ein warmes Baguette dazu.
Ich mag  den Sommer gerne, aber den Hebst liebe ich.  Man lässt im Hebst  vieles einfach ruhiger angehen als  und nimmt sich mehr Zeit für Gemütlichkeit. 

Der Herbst ist auch eine goldene Jahreszeit. Ich liebe dieses Farbenspiel. Bunt gefärbte Laub-Wälder sind so wundervoll! Es gibt so viel zu entdecken  in der Natur.

Der Herbst ist Ernte-Zeit. Wie schön ist es im eigenen Garten zu
ernten. 
 Im Herbst  komme ich auch wieder  richtig
zum Lesen. Im Garten gibt es nicht mehr so viel zu tun – so kann ich es mir, ganz gemütlich, ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa gemütlich machen 🙂

In diesem Sinne, macht es euch im Herbst gemütlich.

Liebe Grüße

Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

2 comments

  • yvonne zaugg

    12. November 2015 at 07:49

    Liebe Silke,
    ja, jede Jahreszeit hat so ihre Reize und wundervollen Seiten! Man muss sie nur sehen :-)))
    Auch bei uns gibt es im Herbst immer wieder eine feine Suppe! Das wärmt dann von innen auf :-)))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

  • Liebhaberstücke

    12. November 2015 at 08:31

    Liebe Silke,
    ich mag den Sommer auch sehr, aber liebe den Herbst! Es wird etwas ruhiger, man
    hat wieder mehr Zeit für Dinge, die liegen geblieben sind. Sieht sehr lecker aus!
    Lg Christiane

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.