The golden glow

Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!

Die Luft ist still, als atmete man kaum,

Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,

Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!

Dies ist die Lese, die sie selber hält,

Denn heute löst sich von den Zweigen nur,

Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.

(Friedich Hebbel)
Ein Spaziergang im Herbst ist wunderschön, die Blätter rascheln unter den Füßen, in der Luft liegt der Duft von feuchtem Wald und Wiesen. Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen und nicht zuletzt das warme Licht – einfach perfekt zum fotografieren.
 
Momentan haben wir traumhaftes Herbstwetter, also nichts wie raus in den Fotoherbst.
Vielleicht wollt ihr mich ein Stückchen begleiten.
Jetzt ist es an der Zeit, die Natur wieder bewusster wahrzunehmen.
 Die bunten aber auch die gedämpften Farben. 
Der Hebst hat etwas geborgenes, man zieht sich wieder wärmer und kuscheliger an.
Zu hause wird es wieder gemütlicher.
Es werden mehr Kerzen angezündet und mit warmen Farben dekoriert.
 Wenn ich auch im Haus Orange und Rot nicht so mag umso mehr liebe ich es wenn draußen alles leuchtet.
Jetzt zeigt die Natur alles was in ihr steckt, ihre Wärme und Kälte, ihre Früchte und Farben. Manch kahler Baum zeigt aber auch , dass die Winterstille nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Wir hatten am Wochenende Geburtstagsgäste, da durfte der goldene Glanz auf dem 
Kuchenbuffet auch nicht fehlen 🙂
 Ich hoffe, ihr genießt den Herbst genauso sehr wie ich:
  •  mit langen Spaziergängen 
  • eintauchen ins Gold
  • Tee trinken
  • Blättern beim fallen zusehen
  •  Kastanien
    sammeln
  •  gemütlich einkuscheln
  • Filme schauen
  • Ausstellungen besuchen
  •  Kerzenschein
  •  wollig warme Eintöpfe
  •  mehr lesen
  •  mehr stricken
  • Gedanken schweifen lassen
  •  Musik hören
  •  die ersten Plätzchen backen
  • auf Weihnachten freuen
 Ich wünsche Euch eine wundervolle
HebstWoche mit viel Gemütlichkeit und guten Gedanken.
Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

4 comments

  • Magicwoman

    2. November 2015 at 07:10

    Wunderbare Herbsteindrücke in Wort und Bild, einfach traumhaft. Vielen Dank dafür.

    Guten Wochenstart!

    Andrea

  • Ein Dekoherzal in den Bergen

    2. November 2015 at 20:27

    OHHHHH SCHNAAACKI…
    ah sooooo scheeene HERBSTBUIDLN,,
    und soooogar mit LECKEREIEN,,,,,,gggggg

    de EULENKEKSALEN san sooo liab,,,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bussale bis bald de BIRGIT

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    3. November 2015 at 21:45

    Liebe Silke,
    auch du zeigst hier so wunderschöne Herbstbilder. Die letzten Tage war aber auch das Wetter zu schön.
    Ich sehe, du hast auch das tolle Rezept für die Eulenkekse :-)) Ich hatte mir letzte Woche die Sanella Margarine zum backen gekauft und da war das Rezept auf dem Foliendeckel, leider habe ich in meinem Aufräumwahn die Folie dann doch entsorgt :- (( Typisch für mich :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

  • DekoreenBerlin

    11. November 2015 at 21:31

    Liebe Silke,

    ich liebe den Herbst, er ist meine absolute Lieblingsjahreszeit. Deine Bilder sind toll und das Gedicht so schön.
    Was ist das für ein irres Hexenhäuschen da oben? Das sieht ja verrückt aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.