Frozen Melonen Popsicles

36 Grad und es wird noch heißer…“ Ja, jetzt ist es an der Zeit wieder einmal eine Gartenparty zu planen. Falls ihr für diese Party noch eine prickelnde Erfrischung sucht, habe ich genau das Richtige für euch.

 
Meine selbstgemachten Melonenpopsicles sorgen auf heißen Partys etwas für Abkühlung. Ich mag im Sommer gerne diese fruchtig, frischen Erfrischungen, die im Handumdrehen  zubereitet  sind.

Die Popsicles sind Solo schon sehr lecker, aber für ein rauschendes Gartenfest darf das Eis schon etwas mehr Glamour haben 🙂

Deshalb habe ich meine Popcicles kurzerhand in einem Glas Prosecco versenkt.

Frozen-Melonen-Popsicles in Prosecco

Zutaten:
(ergibt etwa 20 Stück)
1 kg Wassermelone
Saft von 2 Limetten
100 ml Aperol
100 ml Tequila
4 Esslöffel Puderzucker
Prosecco zum Auffüllen

Zubereitung:
Wassermelone in Spalten schneiden und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden. Das Fruchtfleisch mit Aperol, Tequila, Puderzucker und Limettensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixer cremig pürieren. Das Püree in etwa 20 kleine Eisförmchen füllen.
In das Melonenpüree je einen Holzstiel stecken und ca 10 Stunden gefrieren lassen.
Prosecco kaltstellen. Die Melonen-Lollies aus den Förmchen lösen (dafür kurz unter heißes Wasser halten), in Gläser stellen und mit gekühltem Prosecco aufgießen und sofort servieren. 

Super lecker und erfrischend, genau Richtig für heiße Sommernächte!

Viele liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.