Weltbeste Waffeln

Wer kennt das nicht, Hunger auf was Süßes zum Kaffee, aber keine Lust oder Zeit Stunden in
der Küche zu stehen? Ich backe wirklich gerne, aber manchmal möchte ich einfach faul sein und es richtig schnell und einfach haben. Dann muss das
Waffeleisen herhalten.
Für Waffeln bin ich immer zu haben 🙂 Ich liebe es wenn der Duft von frischgebackenen Waffeln durch das Haus weht. Das geht aber nicht nur mir so. Irgendwie wirkt der Waffelduft magnetisch.
Kaum fängt es an zu duften, versammeln sich alle Familienmitglieder erwartungsvoll um unseren Küchentisch.
Heute möchte ich euch mein allerliebstes Lieblingsrezept verraten –
nämlich Kefir-Waffeln
Es gibt sicherlich unendlich viele leckere
Waffelrezepte, aber wir bevorzugen die richtig schön „saftigen“ Waffeln. 
Waffeln sind unglaublich vielseitig: mit Apfelkompott und
Puderzucker, mit Schokolade und Schlagsahne, im Sommer mit frischen
Früchten und Vanilleeis, …. der Fantasie sind da wirklich keine Grenzen gesetzt.
 
Kefir-Waffeln
Zutaten
125 g Butter
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Bio Eier
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver, gesiebt
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
250 ml Kefir
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Mehl, Backpulver und
Puddingpulver dazugeben und mit dem Kefir zu einem geschmeidigen
Teig verarbeiten.
Im vorgeheizten Waffeleisen nach und nach abbacken.
Sollten Waffel übrig bleiben (was ich mir nicht vorstellen kann), schmecken sie kurz in den Toaster gesteckt auch am nächsten Tag noch super frisch 🙂
Viele liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.