Sonne im Glas und ein Giveaway

Zum Glück ist wieder Beerenzeit. Mein Marmeladevorrat neigt sich zu Ende. Oh nicht nur meine Marmelade geht zu Neige sondern auch all die anderen Gläser mit Eingemachtem und Eingelegten vom letzten Sommer wurden über die Wintermonate leergelöffelt.

Ich freue mich wieder wie jedes Jahr darauf Marmelade und Gelees einzukochen, neue Chutneys & Relishes auszuprobieren oder auch mal einen tollen Essig anzusetzen. 


Dieses Jahr werde ich mich von dem Buch Sonne im Glas*, welches mir vom Hölker-Verlag zugeschickt wurde inspirieren lassen. Und ja, ich habe schon einiges ausprobiert und es gibt auch noch was zu gewinnen aber dazu gleich mehr.

Sonne im Glas
Eingemachtes & Eingelegtes
von Karin Iden und Oliver Brachat   
Verlag: Hölker Verlag

  
„Am besten schmecken Erdbeeren, Äpfel, Möhren und Co. aus dem eigenen Garten, doch auch Obst und Gemüse vom Markt laden zu vielseitiger Verwendung ein.
Rezepte für Erdbeermarmelade, Bärlauchpesto und Apfel-Mango-Chutney zaubern den Geschmack des Sommers ins Glas, selbst gemachte Öle und Essige veredeln mit ihrem Aroma jedes Gericht, und der hausgemachte Rhabarbersirup sorgt für spritzige Abkühlung.
Charmant verpackt und hübsch etikettiert sind diese Leckereien das perfekte Gastgeschenk – sofern man sie nicht selbst vernascht.“ (Verlagstext)

Das Buch ist in 7 Kapiteln aufgeteilt.
♥ Basiswissen Einmachen und Einlegen
♥ Konfitüren, Marmelade & Gelees
♥ Chutneys & Relishes
♥ Eingelegtes Gemüse und Obst
♥ Würzige Essige, Öle & Pestos
♥ Liköre, Aufgesetzte & Co
♥ Sirup und Getränke

Im ersten Kapitel „Grundlegendem zum Haltbarmachen und Konservieren“ werden entsprechende Methoden und Mittel aufgezählt. Die Auflistung der Grundausstattung fehlt natürlich nicht und es wird reichlich Basiswissen für den Umgang mit den Früchten und Co. vermittelt.

Im Buch „Sonne im Glas“ wird sehr ausführlich beschrieben wie man Obst, Gemüse und Kräuter einlegen, einkochen und so für längere Zeit haltbar machen kann. Es finden sich zahlreiche Rezepte für Konfitüren und Marmelade, Chutneys, Essige, Öle, Pestos, Liköre und Sirups.
Das Buch ist sehr hübsch bebildert und man entdeckt beim Durchblättern immer wieder ein neues Rezept, das man unbedingt ausprobieren möchte.
Die Anleitungen zur Zubereitung sind übersichtlich geschrieben und mir sind alle Rezepte die ich schon ausprobiert habe gut gelungen. Die Mengenangaben sind Familientauglich und es steht bei jedem Rezept dabei, wieviele Gläser zu füllen sind.
Mir gefällt das Buch wirklich sehr gut, zeigt es doch sehr ansprechend, wie man die Sonne in seinem Glas einfangen und für die Wintermonate speichern kann. Zum Glück ist die Einkochsaison recht lange – so habe ich noch eine Menge Zeit mich durch das Buch zu „kochen“.


Für euch habe ich die Erdbeer-Pfirsich Konfitüre ausprobiert:

Erdbeer-Pfirsich Konfitüre
Zutaten:
500 g Erdbeeren
500 g Pfirsiche
1 kg Gelierzucker 1:1
Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone.
Gemahlene Samen von 1 Sternanis
Zubereitung:
Die Erdbeeren abbrausen, putzen uns zwei Drittel der Menge mit dem Mixstab pürieren. Die Pfirsiche waschen, entsteinen und klein schneiden. Die Früchte in einen großen Topf geben, Gelierzucker, Zitronensaft, abgeriebene Zitronenschale und Anissamen zufügen. Bei starker Hitze unter Rühren aufkochen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die heiße Konfitüre in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen.

Einfach lecker kann ich da nur sagen 🙂
Die Erdbeer-Pfirsich Konfitüre habe ich mit dem Starter-Einmach-Set von Dr. Oetker Deutschland** gemacht. Das Set beinhaltet alles was man zum Marmeladekochen benötigt ♥

Ich freue mich sehr darüber, dass ich solch ein Set unter euch verlosen darf. Das Set besteht aus 6 kleinen Einmachgläsern, dazu passenden Etiketten, einem Einmachtrichter, einer Packung Gelierzucker und zwei kleinen Rezeptheftchen. Die Gewinnerin könnte also sofort mit dem Marmeladekochen loslegen.

Na, wie findet ihr das? Es ist auch ganz einfach an der Verlosung teilzunehmen. Alles was ihr tun müsst, ist hier es mir hier zu verraten welche Marmelade ihr am liebsten mit diesem Starter-Set zubereiten würdet. Die Verlosung geht bis zum 14.07.2017. Wer mag, darf das Verlosungsfoto gerne mitnehmen. Die Gewinnerin gebe ich hier auf dem Blog bekannt ♥♥♥

Nur noch eine kleine Anmerkung: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder ihr besitzt die Einverständniserklärung eurer Eltern. Die Verlosung ist nur für Teilnehmer aus Deutschland möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

So jetzt heißt es Damendrücken 🙂

Viele liebe Grüße

Silke

* Das Buch wurde mir vom Hölker Verlag zur Verfügung gestellt. Danke hierfür! Meine Meinung bleibt davon, wie immer, unberührt.

** Herzlichen Dank, für die zwei Marmeladen-Starter-Sets, an Julian Loges von Dr. Oetker Deutschland.

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.