Sofort weiche Sommerfüße – Peeling und Fußbutter mit Minze selber machen

Fußbutter und Peeling mit Minze
Hoch die Füße, Sommerfeeling!
Minzpeeling
Das herrliche Wetter  lädt ja gerade dazu ein, offene Schuhe zu tragen oder die heißen Nachmittage zu verbringen.
Fußpeeling
Bei soviel Haut sind zart gepflegte Füsse für mich ein must have (und das nicht nur im Sommer), und spätestens JETZT sollten wir uns auch wieder liebevoll um unsere Füße kümmern.
Peeling-und-Fußbutter-mit-Minze-selber-machen.
Wie du deine Füße ganz schnell sommerfit bekommst, das verrate ich dir hier.
Peeling-und-Fußbutter-mit-Minze-selber-machen

Um raue Stellen an den Füßen loszuwerden, eignet sich am besten ein Peeling, das die abgestorbene Hautschüppchen schnell und sanft entfernt.

Fußbutter mit Minze

Neben Peelings sind feuchtigkeitsspendende Cremes sehr hilfreich, denn die Haut an den Füßen hat nur ganz wenige Talgdrüsen und wird somit schneller trocken und spröde.

Fußbutter mit Minze
Natürliche Fußpflegeprodukte pflegen müde und strapazierte Füße und  lassen sich im Handumdrehen selber machen. Die Rezepte sind ganz einfach und verlangen keine exotischen Zutaten.
Etiketten
Für die Fußbutter mit Minze habe ich ein Etikett gestaltet, das kannst du dir hier ausdrucken → DRUCKVORLAGE-FUßBUTTER-MIT MINZE
Peeling-und-Fußbutter-mit-Minze-selber-machen

Fußpeeling mit Meersalz und Minze

Zutaten:

  • 1 Handvoll frische Minze
  • 200 g Merrsalz
  • 50 g Olivenöl
  • 25 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Zubereitung:

  1. Die Minze mit einem Wiegemesser klein schneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen.
  2. Das Peeling in ein sauberes Glas mit Deckel füllen.
  3. Kühl aufbewahren.

Öl

Fußbutter mit Minze

Zutaten:

  • 100 g Kokosöl
  • 150 g Sheabutter
  • 30 ml Mandelöl
  • 25 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Zubereitung:

  1. Wiege zuerst das Kokosöl und die Sheabutter ab und gib es in eine kleine Schüssel.
  2. Rühre die Sheabutter zusammen mit dem Kokosöl mit dem Handmixer fluffig.
  3. Gib das ätherische Pfefferminzöl und das Mandelöl dazu und schlage alles zusammen nochmals locker auf.
  4. Fülle die Fußbutter in saubere Schraubgläser ab und beschrifte das Glas mit einem Etikett.

Peeling-und-Fußbutter-mit-Minze-selber-machen

Anwendung: Massiere das Peeling – idealerweise nach einem Fußbad – sanft in die Haut ein und spüle es anschließend mit Wasser ab. Danach solltest du deine Füße gut abtrocknen und sie mit der Fußbutter mit Minze pflegen.

Fußbutter mit Minze

Und schon hast du wunderbar gepflegte Sommerfüße – eine Kleinigkeit habe ich noch vergessen es fehlt noch ein bisschen Farbe. Wie wäre es mit leuchtend roten Fußnägeln zu sonnengebräunter Haut:)

Mein Tipp: Nimm dir ein Mal die Woche Zeit für eine Fußkur. Dazu massierst du die Fußbutter in die Füße ein und trägst die Butter nochmals großzügig auf. Dann steckst du deine Füße für ein bis zwei Stunden in Baumwollsocken, denn dann wirkt die Fußbutter wie eine Pflegemaske.

Fußbutter mit Minze
Viel Spaß beim Ausprobieren
Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.