Schokolade – Raw und Vegan

Was gibt es köstlicheres als ein zart schmelzendes Stückchen Schokolade?
Ganz klar, ein gesundes, selbstgemachtes zart schmelzendes Stückchen Schokolade.

Schokolade und Gesund – ist das nicht ein Widerspruch in sich selbst ?

Nein, denn es gibt auch die Raw-Schokolade.
Bei Rohkostschokolade, bleiben alle natürlichen Inhalts- und Nährstoffe erhalten, da die Schokolade bzw. der Kakao nicht über 45° C erhitzt wird.
Das ist super, denn dadurch wird Schokolade gesund und ist vollgepackt mit Magnesium und Antioxidantien. Außerdem kann man bei der Zubereitung auf raffinierten Zucker verzichten.
Auf Milch- oder tierischen Produkte ebenfalls, so wird die Schoki sogar Vegan .

Toll finde ich, dass man diese Schokolade ganz einfach selbermachen kann. Das beste daran ist, dass man sie mit allen möglichen Nüssen, Samen, Früchten, Gewürzen und Blüten selber pimpen kann – so wie es eben gefällt.

Ich habe dieses Rezept ausprobiert:

Zutaten:

125 g Kakaobutter (bei unserem Bioladen gibt es Kakaobutter-Chips im Kühlregal)
50 g ungesüßtes Kakaopulver
2 Eßl Kokosblütenzucker ( Agarvendicksaft, Honig usw.)
etwas Zimt (wer mag)

Zubereitung:

Die Kakaobutter wird bei ganz geringer Hitze im Wasserbad geschmolzen.
Wenn alles flüssig ist, einfach Kakao, Kokosblütenzucker und Zimt einrühren.
Am besten mit einem Schneebesen, der Zucker sollte sich gut auflößen.

Nun die Masse in Pralinenförmchen oder mit Klarsichtfolie ausgelegte rechteckige Formen füllen.
Die noch flüssige Schokolade kann jetzt nach Herzenslust mit Früchten, Nüssen usw. besteut werden.
Dann das ganze im Kühlschrank festwerden lassen und dann genießen:)

Ich habe meine Schokolade mit gefriergetrockneten Erdbeeren und Pinienkerne bestreut – das schmeckt wirklich sehr, sehr g**l.

Jetzt kann zugegriffen werden – ganz ohne schlechtes Gewissen.

Schokolade ist ja sooooo gesund 🙂

Heute mal mit schokoladigen Grüßen.

Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.