Lebkuchen-Cupcakes

Mit diesem Post möchte ich mich in die „Weihnachtsferien“ verabschieden.
Bevor ich mich dem Baumschmuck widme und die versteckten Geschenke suche (hoffe ich finde noch alle) möchte ich Euch noch ein Rezept für sehr leckere Cupcakes verraten.
Sie schmecken wirklich himmlisch und die Zutaten – bis auf die Cranberies hat eigentlich jeder im Vorratsschrank. Also wenn über die Feiertage der Cupcake-Hunger zu groß wird, dürfte der Zubereitung nichts im Wege stehen.

 

Lebkuchencupcakes
Zutaten
150 g
weiche Butter, 100 g brauner Zucker, 2 EL Vanillezucker, 2 Eier, 200 g
Mehl, 1 TL Backpulver, 2 EL Kakao, 2 TL Lebkuchengewürz, 100 ml Milch.
Für das Topping:

150 g Frischkäse, 50 g sehr weiche Butter, 1 Packung Bourbone Vanillezucker, einige frische Cranberries

 

Zubereitung:
Butter,
Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln
unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen vorsichtig
zum Kuchenteig geben. Milch und Lebkuchengewürz dazu geben.
Den Teig
in 12 Förmchen geben und bei 170 Grad Ober- Unterhitze ca. 25
Minuten backen. 
Gut abkühlen  lassen.
Für das Topping :
Den
Frischkäse, Butter und Vanillezucker fluffig aufschlagen.
Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sternenthülle
füllen und auf die Cupcakes spritzen.
Mit gezuckerten Cranberries dekorieren.
(Cranberries in Zitronensaft tauchen und dann mit Zucker bestreuen)
So, das war nun das letzte Rezept in diesem Jahr. Ich hoffe, es hat Euch Spaß gemacht einiges selbst auszuprobieren.
Mir jendenfalls hat es große Freude bereitet, die Leckereien zuzubereiten und zu fotografieren.
Ich wünsche Euch allen wundervolle Weihnachten. Ruhe und viel Zeit füreinander.
Ganz liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

4 comments

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    23. Dezember 2015 at 13:25

    Liebe Silke,
    das ist ja wunderbar, denn ich habe mir so schöne Capecakes-Förmchen in Holland gekauft, extra mit Weihnachtsmotiv :-))
    Da hab ich gleich mal den Frischkäse und die Cranberries noch auf den Einkaufszettel geschrieben! Danke fürs Rezept!
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und wünsche dir eine ruhige und entspannte Zeit!
    Ganz liebe Grüße Andrea

  • yvonne zaugg

    23. Dezember 2015 at 20:03

    Liebe Silke,
    mhhhhh…..da kann Weihnachten kommen!!!! Mit so feinen Leckereien lässt es sich gerade doppelt so schön feiern!
    Wünsche dir von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches Neues Jahr!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

  • Gabi

    26. Dezember 2015 at 11:19

    Liebe Silke,
    die sehen ja zum Anbeißen aus!!!!!!!
    Ich hab das Gefühl in meinem Bauch hat nichts mehr PLatz, aber es kommen ja auch noch Tage danach!
    Frohe Festtage euch noch,
    liebste Grüße
    Gabi

  • Liebhaberstücke

    26. Dezember 2015 at 19:08

    Liebe Silke,
    ganz spät kommen noch meine Weihnachtswünsche, dafür
    aber ganz viele 🙂
    Deine Cupcakes schauen super lecker aus, die werd ich
    sicher bald noch ausprobieren.
    Glg Christiane

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.