Heute hab ich blau gemacht …

… nicht wirklich, aber ich dachte blau passt heute perfekt zu einem gemütlichen und entspannten Osterkaffee.
 
Deshalb habe ich mein blaues Frühlingsgeschirr wieder aus dem Schrank geholt. Das Service hat schon viele Jahre auf dem Buckel aber ich mag es unglaublich gerne.
Bei mir findet man  das Jahr über nur ganz wenig blaue Deko, aber das Geschirr finde ich, passt wunderbar zu Ostern und zum Frühling.

Da wir die Osterfeiertage nicht zuhause sind, haben wir heute den Oster-Kaffeeklatsch kurzerhand vorgezogen 🙂
Zum Osterkaffee hatten wir einen sehr leckeren New York Cheeskake. Das Rezept habe ich hier
gefunden. Niner hat auf ihrem Blog eine super Schritt für Schritt Backanleitung gepostet.
Unser Osterkaffeetisch war ganz schlicht, nur mit ein paar Zweigen, einem Holzhäschen und kleinen hellblauen Stoffhäschen dekoriert – mehr braucht es wirklich nicht.
Ostern feiern
Ostern feiern, wenn die Luft nach Frühling schmeckt,
Und all das Bunte sich zum Himmel streckt.
Ostern feiern, heisst fröhlich und traurig sein,
Und das Herz endlich vom Stein befrein.
– © Monika Minder –
Natürlich durften auf der Ostertafel die Mürbteighäschen nicht fehlen. Dieses Jahr habe ich auch noch Spiegeleikekse gebacken. Das Rezept verrate ich Euch, es ist aus einer alten Living at home.
Zutaten
  • 300 g Mehl

  • 100 g Puderzucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Pk. Vanillezucker

  • 200 g kalte Butter in Stückchen

  • 1 Ei

  • 1 Bio-Orange

  • 150 g Aprikosenmarmelade 

Zubereitung
Mehl,  Puderzucker, Salz und  Vanillezucker in einer Rührschüssel vermengen. Mit 200 g kalter
Butter , Ei  und abgeriebener Schale
von 1 Bio-Orange zu einemTeig verkneten.
In Folie gewickelt 1 Stunde
kühl stellen, dann er dünn ausrollen und
Ostereier  ausstechen.
Bei der Hälfte der Eier einen kleinen Kreis 
ausstechen. Kekse auf ein Backblech legen und bei 160°C  ca.
15 Minuten goldbraun backen.
Abkühlen lassen.
Aprikosenmarmelade leicht
erwärmen. Die Plätzchen ohne Loch  damit bestreichen, die mit dem
Loch  auf die bestrichenen Plätzchen
setzen. Mit dem restlichen Aufstrich den „Dotter“ ausfüllen.
Mit Puderzucker bestäuben.

Die Kekse schmecken herrlich fruchtig, das macht der Orangenabrieb im Teig. Demnächst werde ich kleine Blumen ausstechen, die schmecken  bestimmt das ganze Jahr zu Kaffee oder Tee.

Ich wünsche Euch ein wundervolles und friedliches Osterfest.

Liebe Grüße
Silke

Bezugsquelle: Ostereier Ib Laursen von hier

By houseno37

Previous Post

Next Post

15 comments

  • Jennifer Müller

    26. März 2016 at 17:02

    Liebe silke,
    du hast euren Tisch so wundrschön gedeckt….
    Richtig mit viel Liebe….
    Ich bin begeistert…..
    Dir und deine Lieben auch ein wundervolles Osterfest….
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Elsa Spirellis Allerlei

    26. März 2016 at 17:39

    Oh silke,
    das sieht richtig schick aus bei euch. Ich mag das dezente blau total und deine Deko – da passt einfach alles zusammen 🙂

    Genießt eure gemeinsame Zeit
    Liebe Grüße
    Elsa

  • G. Kaiser

    26. März 2016 at 19:33

    liebe Silke,
    ein wunderschön gedeckter Ostertisch!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben fröhliche Ostern!
    liebe Grüße
    Gerti

  • Liebhaberstücke

    26. März 2016 at 20:00

    Liebe Silke,
    kann ich auch noch kommen? Leider wohnst Du glaub zu
    weit weg…..
    Sieht sehr, sehr schön aus bei Dir. Ich wünsche Euch
    ein wundervolles Osterfest.
    Glg Christiane

  • shabbylinas welt

    26. März 2016 at 20:35

    Liebe Silke,
    an deinem wunderschön gedeckten Tisch hätte ich auch gerne Platz genommen. Das war bestimmt eine gemütliche Runde. Den New York cheesecake schau ich mir jetzt erstmal genauer an… Yummi

    liebe Ostergrüße
    nicole

  • Christel Harnisch

    26. März 2016 at 21:14

    Eine wundervolle Ostertafel liebe Silke, da würde ich mich am liebsten dazusetzen! ♥ Das blaue Hasi ist ja süß!!
    Ganz liebe Grüße und schöne Ostern!
    Christel

  • Fannys liebste

    26. März 2016 at 22:02

    Liebe Silke,
    das hast du toll dekoriert. Alles ist so stimmig.
    Ich wünsche dir Frohe Ostern.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Villa Türmchen

    26. März 2016 at 23:20

    Sieht sehr hübsch aus dein Ostertisch – frisch und frühlingshaft.
    "Frühling lässt sein blaues Band …"
    Gehört wohl irgendwue zusammen.
    Wünsch dir wundervolle Ostertage, Jana

  • Christine G.

    27. März 2016 at 11:32

    Liebe Silke, dein Kaffeetisch sieht sehr einladend aus und mit so viel Liebe gedeckt. Einfach wunderschön. Auch wenn du unterwegs bist, wünsche ich dir zwei herrliche Ostertage. Ich begebe mich jetzt nach draußen, um noch ein wenig Sonnenschein zu erhaschen und einen kleinen Spaziergang zu machen. Frühlingshafte Grüße schickt dir Christine.

  • Regina von Hauszeit

    27. März 2016 at 15:55

    Meine liebe Silke,
    Dein Ostertisch ist eine einzige Inspiration!!! Frisch und frühlingshaft und wundervoll kreativ fotografiert! Ich bin total begeistert!!!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz herzlich ein schönes und gesegnetes Osterfest.
    Herzliche Grüße von
    Regina

  • Hof 9

    27. März 2016 at 18:25

    Huhu, wo hast Du diese niedlichen Hasen her? Die sind echt niedlich, selbst gemacht?
    Blaue Tischdeko mag ich auch sehr gern, egal in welchen Blautönen. Es wirkt immer so schön frisch und erinnert mich an Urlaub. Mach morgen nochmal blau, genieße die Zeit.
    Liebe Grüße
    Christin

  • Trixi trauminsel

    27. März 2016 at 19:11

    Liebe Silke,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und mir gefällt's bei dir richtig gut!
    Ich steh eigentlich auch nicht so sehr auf blau, aber dein zartblauer Ostertisch ist ein Traum – wunderschön!
    Ich wünsch dir noch herrliche Restostern und schick dir liebe Grüße,
    Trixi, die ab jetzt bestimmt öfter vorbeikommt 🙂

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    28. März 2016 at 10:44

    Liebe Silke,
    oft sind es doch die altbewährten Dinge die wir lieben und das hellblaue Geschirr ist wirklich wunderschön. Gerade wo das Wetter nicht so mitspielt, ist es gut sich mit hellen und freundlichen Farben zu umgeben. Das Keks – Rezept habe ich mir natürlich gleich mal abgespeichert, dass wird bestimmt ausprobiert. Der kleine graue Hase schaut so niedlich aus, hast du den selbst gemacht?
    Ich wünsche dir noch einen schönen zweiten Ostertag!
    Liebe Grüße Andrea

  • Ari

    28. März 2016 at 11:35

    Deine Deko ist mal wieder ein Traum. Du gestaltest alles so liebevoll. Und Appetit bekomme ich nun auch noch ;-).
    Einen schönen Ostermontag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari – ARI SUNSHINE

  • Doris M.

    28. März 2016 at 15:57

    Was für ein gemütlicher Kaffeeklatsch 😉 Das Geschirr solltest du öfters verwenden, ich könnte es mir auch sehr gut zu einer bunten blumigen Tischdecke vorstellen – also auch ruhig im Sommer mal aus dem Schrank holen!!! Dein Kuchen und die Plätzchen sehen auch unglaublich "guad" aus – ich hätt mich gern dazu gesetzt!!!!
    LG Doris

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.