Fenchel- Lachs- Risotto

Habt ihr mal wieder Lust auf ein Risotto? Risotto gab es hier schon lange nicht mehr, deshalb kam mir das Oktober-Thema „Rice Rice Baby“ bei Ina´s lets cook together gerade recht.

Da ich noch einige Fenchelknollen im Kühlschrank hatte, habe ich mich für ein Fenchel-Lachs-Risotto entschieden. 

Der Fenchel liefern zusammen mit Lachs und Zitronensaft ein herrlich frische Aromenkombination, die uns allen sehr gut schmeckt. 

Vielleicht wollt ihr das Risotto gerne einmal ausprobieren.

 

Fenchel-Lachs-Risotto

250 Gramm Fenchel (mit Grün)
250 Gramm Lachsfilet (aus nachhaltigem Fischfang)
3 EL Zitronensaft
2 EL Öl
250 Gramm Risottoreis
125 Milliliter Weißwein (trocken; oder Brühe mit etwas Zitronensaft)
600 Milliliter Fischfond
Salz
Pfeffer
75 Gramm Crème fraîche 

Zubereitung:
Fenchel putzen, abspülen und klein würfeln. Fenchelgrün aufheben. Lachs abspülen, trocknen, etwa 1 cm groß würfeln. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.
Öl erhitzen, Reis und Fenchel unter Rühren glasig dünsten. Wein zugießen und vollständig einkochen. Nach und nach Fischfond zugießen. Etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, bis der Reis gar ist, aber noch etwas „Biss“ hat.
Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit Lachswürfel unters Risotto mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nur noch wenig rühren, damit die Lachswürfel nicht zerfallen.
Crème fraîche kurz unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Fenchelgrün und grobem Pfeffer bestreut servieren.
Hier *klick* könnt ihr euch das Rezept als pdf downloaden und ausdrucken 🙂
Als Kind mochte ich den Geschmack von Fenchel überhaupt nicht – heute kann ich das gar nicht mehr verstehen. Es gibt so viele leckere Rezepte für die grüne Knolle. Als Risotto mag ich sie am allerliebsten.
Diesen Post verlinke ich bei Ina´s #letscooktogeter 
Viele liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.