Einfach lecker – Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Schon bald wird die Rote-Bete-Saison vorbei sein. Genauer gesagt, die Saison der frischen Roten Bete. Im Glas oder vorgekocht und verpackt sind die Knollen das ganze Jahr über zu bekommen. So sehr ich mich auf das  knackig, frische Frühlingsgemüse freue, so sehr weine ich der Roten Bete hinterher.

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Jetzt wird es höchste Zeit noch ein ganz schneller Rote Bete Rezept mit dir zu teilen. Du kannst das Rezept natürlich das ganze Jahr über mit vorgekochter Rote Bete machen, mit frischer Rote Bete schmeckt es aber unübertroffen gut.

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Rote Bete Crostata mit Schafskäse

Autor houseno37

Zutaten

Für den Teig

  • 120 g Butter kalt
  • 180 g Dinkelmehl
  • 30 g Polenta
  • 1/2 TL Salz
  • 75 ml Wasser Eiskalt

Für den Belag

  • 4 Rote Bete frisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Thymian, Rosmarin, Oregano, Salbei jeweils
  • 1 TL Honig
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kürbiskerne

Anleitungen

  1. Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Kühl stellen.

    Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Die Rote Bete schälen (am besten mit Handschuhen) und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auf das Backblech legen. Die Rote Bete mit den Kräutern bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete im vorgeheizten Ofen im oberen Drittel 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze herunterschalten.

    Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatz rund auswellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Die Rote Bete in der Mitte der Teigplatte verteilen, dabei etwa 5 cm Rand frei lassen.

    Den Schafskäse über die Roten Bete bröckeln und mit dem Honig beträufeln.

    Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Den Teigrand etwas über den Belag klappen und mit dem Ei bestreichen und mit den Kürbiskernen bestreuen.

    Im heißen Backofen etwa 25 Minuten backen.

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Der Crostata Teig ist vielseitig zu verwenden, du kannst die Crostata auch mit anderen Gemüsesorten belegen. 

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Die Crostata lässt sich auch super gut einfrieren. So kannst du sie bei Bedarf auftauen lassen und dann für etwa 10 Minuten bei 180C° im Backofen aufbacken – so schmeckt der Gemüsekuchen wie frisch gebacken.

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Freust du dich auch schon auf das Frühlingsgemüse oder dürfen Rote Bete und Kohl noch ein wenig bleiben?

Einfach lecker - Rote Bete-Crostata mit Schafskäse

Liebe Grüße ♥ Silke

You may also like

2 comments

  1. Guten Morgen liebe Silke,
    oh, ich liebe rote Beete und habe eigentlich viel zu wenige Rezepte dafür!
    Vielen Dank für Deines! So eines habe ich noch nirgends gefunden. Das will ich machen – ganz schnell sogar.
    Ich bin jetzt am kopieren. :-)))))
    Liebe Grüße
    ANi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.