Willkommen im Zitronenhimmel

Was passt besser zu einem sonnig heißen Nachmittag im Juli
als ein lustig saures Zitronentörtchen,
Zitronenlimonade,Zitroneistee, Infused water mit Zitrone …
Ja, wenn dir das Leben Zitronen gibt, dann mach was leckeres daraus.
Ich finde, Zitronen sind der Sommer pur. Deshalb verarbeite ich sie in der heißen Jahreszeit besonders gerne. Dieses mal sind leckere Zitronentörtchen daraus entstanden.
Die sind so ratz-fatz gemacht, man muss dabei nicht wirklich lange in der Küche schwitzen.
Ich habe die Kekse komplett in die Papierförmchen gelegt (die passen ganz genau rein). Man kann sie aber genauso gut zerkrümeln und mit etwas geschmolzener Butter mischen und dann in die Förmchen geben. 
Die Butter-variante war mir aber etwas zu mächtig 😉
Mir schmecken die Törtchen am besten direkt aus dem Kühlschrank.
Wenn sie dort über Nacht durchgekühlt wurden sind sie auch schön durchgezogen.
Jetzt nur noch schnell ein schattiges Plätzchen suchen und genießen.
Habt es schön.
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

2 comments

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    15. Juli 2015 at 10:17

    Liebe Silke,
    das ist ja mal ein schnelles Rezept und super für heiße Sommertemperaturen! Deine Fotos machen richtig lust auf eine Erfrischung, obwohl es hier die letzten Tage nicht ganz so schön war. Ab morgen soll es aber wieder heiß werden und die Sonne hat sich heute auch schon gezeigt.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Annisa

  • yvonne zaugg

    20. Juli 2015 at 20:36

    Liebe Silke,
    bei der Hitze, fühle ich mich auf deinem Blog gerade seeeeeeehr wohl!!! Wirklich wie im Zitronenhimmel :-))))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.