Rosengarten

Leider neigt sich bei mir im Garten die üppige Rosenblüte dem Ende zu …
deshalb nehme ich Euch heute zu einem kleinen Gartenschau mit:
„Es ist wichtiger, 

daß jemand  
sich über eine Rosenblüte freut, 
als daß er ihre Wurzel 
unter das Mikroskop bringt.“
Oscar Wilde

Einige meiner Rosen blühen leider nur einmal. Umso größer ist die Freude, wenn sich die öfter blühenden Sorten bis weit in den Herbst hinein von ihrer besten Seite zeigen.
Momentan sieht es im Garten ganz schön wild, verblüht und trocken aus und ich

muss dringend alles wieder auf Vordermann zu bringen.
Ich hätte nie gedacht, wie schnell so ein Garten zugewachsen und dicht ist.
Ich muss im Herbst unbedingt etwas Luft schaffen, einiges verpflanzen, stauden teilen oder ganz herausbuddeln.
Vieles sieht man schon gar nicht mehr richtig – Es ist eben ein verwunschener Garten 🙂
 

Von den heimlichen Rosen

Oh, wer um alle Rosen wüßte,
die rings in stillen Gärten stehn –
oh, wer um alle wüßte, müßte
wie im Rausch durchs Leben gehen.
Du brichst herein mit rauen Sinnen,
als wie ein Wind in einem Wald –
und wie ein Duft wehst du von hinnen,
dir selbst verwandelte Gestalt.
Oh, wer um alle Rosen wüßte,
die rings in stillen Gärten stehn –
oh, wer um alle wüßte, müßte
wie im Rausch durchs Leben gehen.
Ein Sommer, 1900

Christian Morgenstern

Bis es dann ans umgestallten geht, erfreue ich mich noch einige Wochen an der Üppigkeit.
So jetzt werde ich mir meine schicken Gartenhandschuhe anziehen und den verwelkten Rosenblütten ein wenig zu Leibe rücken.
Rosige Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

1 comment

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    27. Juli 2015 at 15:33

    Liebe Silke,
    bei dir sieht es aus wie in einem verwunschenen Garten, aber gerade das gefällt mir so. Zu schön wie alles blüht und wächst. Ja, ja, die Rosen! Ich habe in diesem Jahr nun zum ersten Mal eine Rose und durfte bisher 2 Blüten bewundern. Ob es nun noch mehr werden? Ich weiß es nicht!
    Ich wünsche dir viel Freude bei der Gartenarbeit!
    Liebe Grüße Andrea

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.