Spaziergang und Kürbiswaffeln

Hallo meine Lieben,
letzte Woche noch hatten wir hier wunderbares Wetter, mit Sonnenschein, blauem Himmel und nur ein paar Wolken!
Wie geschaffen also für einen  kleinen Herbstspaziergang. Denn gerade jetzt ist es so wichtig Licht und Luft zu tanken bevor Novemberwinde und Nebelgrau  die schönen Herbstfarben ganz verdrängen.

Was für eine herrliche Farbenpracht?  Aaaah, ich konnte mich einfach nicht
sattsehen!
Ich finde es gerade jetzt so spannend die Natur zu beobachten, wie sich jetzt alles still und leise zurückzieht um dann im Frühling wieder mit voller Kraft zurückzukehren.
 

Wieder Zuhause merkten wir dann doch wie durchgefroren wir doch waren (vielleicht sollten wir doch besser eine wärmere Jacke anziehen), deshalb gab es zum Aufwärmen Waffeln und etwas heißes zu trinken.

Wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt, bin  ich ein bekennender Kürbisfan. Zum Einen, weil er unglaublich
vielseitig ist – zum Anderen weil er sehr leicht zu zubereiten ist. Süße Waffeln mit Zimt sind vielleicht nicht das Erste, was einem zu Kürbis
einfällt.Ihr könnt mir aber glauben, dass diese Waffeln total lecker schmecken.

Kürbiswaffeln
Für 6 Waffeln benötigt ihr folgende Zutaten:
60 g Rohrohrzucker
20 g  Butter
1 Ei
125 g Mehl
1 TL Backpulver
 eine Prise Salz
1 TL Zimt
125 ml Milch
125 g Kürbispüree

So wirds gemacht:
Zucker, Ei und die Butter vermixen.
Dann Mehl, Backpulver,  Salz und Zimt gut vermischen und
zusammen mit der Milch und dem Kürbispüree unter die Eimasse rühren. 
So schnell geht das. 
Jetzt nur noch im Waffeleisen ausbacken und mmmmmmh.

Das Kürbispüree kann man aus einem Hokaido oder Butternut selber kochen. Wenn es schnell gehen soll, und das war heute der Fall, gibt es Kürbis Pur auch als Baby-Gläschen 🙂

Zu den Waffeln gönnten wir uns eine Pumkin-Spice-Latte.
Sehr lecker – das Rezept für den Pumkin-Spice-Sirup findet Ihr bei Regina
Ein paar Trofen dieses würzigen Sirups gibt auch der Sahne noch etwas mehr Pfiff. 

 ♥ Herbst pur ♥
 

♥ Herrlich Gemütlich ♥

Auch heute sitzen wir gemütlich auf dem Sofa,
draußen ist es schon dunkel, es riecht nach Waffeln und Zimt. Wir  überlegen, welchen Film wir anschauen könne, schürfen noch etwas Tee und lassen den Tag ruhig ausklingen.

Ganz liebe Grüße
Silke

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert deinen Namen, deine Email Adresse und den Inhalt, damit ich die Kommentare auswerten und antworten kann.  Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Weitere Informationen findest du auf meiner Datenschutzseite.