Blog post

Soulfood – Grüne Spargelcremesuppe

Auf dem Markt und  bei den Gemüsehändlern gibt es ihn schon wieder, den grünen und weißer Spargel.  Eigentlich ist Spargel fast das ganze Jahr zu bekommen, da ich gerne regional und saisonal einkaufe muss ich die kurze Spargelzeit ausnutzen um ganz oft in den Genuß der leckeren Stangen zu kommen.

 

Ich mag am liebsten grünen Spargel und könnte ich momentan täglich essen. Der Farbunterschied der Stangen entsteht durch unterschiedliche Bedingungen. Der grüner Spargel wächst über der Erde an der Sonne und bekommt seine  Farbe durch Photosynthese. Der weiße Spargel wächst dagegen unter der Erde, kriegt keine Sonne ab und wird deshalb auch als Bleichspargel genannt.

Für mich ist das Dreamteam des Frühlings, Spargel und Erdbeeren.  Weil die beiden so wunderbar harmonieren habe ich sie in einer Suppe vereint.

Grüne Spargelcremesuppe mit Erdbeeren

Zutaten:
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 kg grüner Spargel
4 Kartoffeln
1 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
500 g Sahne
Salz, Pfeffer, Zucker
1 EL Zitronensaft
250 g Erdbeeren
50 g Parmesan am Stück

 

Zubereitung:

Zwiebel schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Spargel waschen und klein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Gemüse kurz mit den Zwiebeln mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Sahne dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker würzen und pürieren. Erdbeeren in feine scheiben schneiden, Parmesan hobeln.

Die Suppe in Schalen verteilen, und mit Erdbeeren und Parmesan garniert servieren.

Erdbeeren und Spargel sind nicht nur lecker, sondern auch super gesund.  Durch ihren hohen Vitamin-C-Gehalt helfen sie uns fit in den Frühling zu starten.

Printable
Wenn du die Suppe ausprobieren möchtest, drucke dir das Rezept gerne aus.

Grüne Spargelcremesuppe mit Erdbeeren

Autor houseno37

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kg grüner Spargel
  • 4 Kartoffeln
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Erdbeeren
  • 50 g Parmesan am Stück

Anleitungen

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Spargel waschen und klein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Gemüse kurz mit den Zwiebeln mitdünsten. Mit Mehl bestäuben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    Sahne dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker würzen und pürieren. Erdbeeren in feine scheiben schneiden, Parmesan hobeln.

    Die Suppe in Schalen verteilen, und mit Erdbeeren und Parmesan garniert servieren.

Das Süppchen ist wunderbar cremig, fein aromatisch und schnell und einfach zubereitet. Frisches Brot dazu, und schon ist das Löffelglück perfekt.

Viel Spaß beim Nachkochen und Auslöffeln.

Silke

You may also like

By houseno37

Previous Post

Next Post