Rote Bete Easy Pesto

Im Sommer wenn es knackig heiß oder auch nur recht schwül draußen ist, habe ich keine Lust stundenlang in der Küche zu stehen. Auch wenn die Lust zum Kochen auf eines Skala von 0 bis10 etwa nur bei 3 liegt, liegt der Appetit auf ein leckeres Essen immerhin noch auf einer guten 8 🙂

Ein leckeres Rote Bete-Pesto auf Spaghetti passt perfekt in meine Sommerküche. Es ist ohne großen Aufwand zubereitet und dann auch noch ganz schnell auf dem Teller! Ein Sommeressen ganz nach meinem Geschmack – gesund, lecker und dazu noch knallig Pink ♥

Pestos sind einfach perfekt, wenn es draußen warm ist und man trotzdem etwas köstliches servieren möchte. Für alle, die Rote Bete gerne mögen, habe ich mein Rezept aufgeschrieben.

Rote Bete Pesto mit Cashewkernen

Zutaten:
1 Knolle Rote Bete (roh)
60 Gramm Cashewkerne
1 Zweig Rosmarin frisch
2 Esslöffel Zitronen unbehandelt
40 Milliliter Sonnenblumenöl
1 Esslöffel Weißweinessig
1 Teelöffel Agavendicksaft
2 Prisen Salz
1 Messerspitze Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Zubereitung:
Zuerst die Rote Bete schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rote Bete Stücken in etwas Wasser ca 10 Minuten bissfest garen.
Die Cashewkerne und der klein geschnittene Rosmarin in einer Pfanne ohne Öl anbraten.
Die Rote Bete nun mit dem Kochwasser in einen Mixer gegeben. Cashewkerne, Rosmarin und die restlichen Zutaten zur Roten Bete geben.
Nun alles gut durchmixen. Fertig ist das leckere Rote Bete Cashew Pesto.

Ich liebe Pink auf meiner Gabel ♥

 
Das Pesto schmeckt nicht nur zu Spaghetti. Gerade jetzt zur Picknickzeit kann man es auch in ein Glas abfüllen mit nehmen, denn als Aufstrich auf dem Baguette oder einfach als Dip schmeckt es auch wunderbar.

Diesen Post verlinke ich bei what ina loves #Letscooktogether2017

Viele liebe Grüße

Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.