Mein allerliebstes Erdbeereis

Hallo ihr Lieben,
schon lange habe ich mit einer Eismaschine geliebäugelt.Zu meinem diesjährigen Geburtstag wurde mir dann dieser Wunsch erfüllt.

Einige Sorten habe ich schon ausprobiert, auch etwas abgefahrenere Sorten wie Schokolade-Wasabi oder Kirsche mit Cilli aber ich muss wirklich sagen, dass mir am liebsten die schlichten Sorten ohen drumrumm am besten schmecken.

Ich mag sehr gerne gutes Milcheis und hab mich gleich in ein „michiges Erdbeereis“ aus dem Buch “ Lomelinos Eis“ verguckt.

Ich finde es super, dass das Rezept nur aus 4 Zutaten besteht. Die Zutaten hat jeder Suppermarkt und man muss nicht irgendwelchen „exotischen Schnickschack“ im www suchen gehen.

Natürlich verrate ich Euch mein Liebligsrezept.

Für ca. 1 Liter Eiscreme:

250g Erdbeeren
1 Dose gezuckerte Kondensmilch (400ml)
1 EL Zitronensaft
200ml Sahne
200 ml Sauerrahm

Die Erdbeeren waschen und mit dem Zitronensaft pürieren. Dann die Erdbeermasse mit der Kondensmilch und dem Sauerrahm verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Erdbeermasse ziehen.
Die Masse in die Eismaschine füllen und 50 Minuten kühlen lassen.
Dann in eine Gefrierdose mit Deckel füllen und noch einige Stunden gefrieren lassen.

Natürlich geht das alles auch ohne Eismaschine:

Dazu die Eismasse in eine große Schüssel mit Deckel füllen. Die Schüssel sollte etwas größer als die Eismasse sein. Ins Gefrierfach stellen und nun beim Gefrieren alle 30 Minuten herausnehmen und einmal kräftig durchrühren.

Das Sauerrahm-Erdbeereis ist wunderbar cremig und mild.
Ihr könnt es ganz nach Eurem Gusto mit Erdbeersoße, Waffeln, Schokstreusel usw. toppen.

Was ist Euer Lieblingseis? Macht Ihr es auch selbst?

Liebe Grüße

Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

10 comments

  • Suza

    12. August 2016 at 19:57

    wow, das sieht wirklich sehr lecker aus!!
    LG und schönes Wochenende
    susa

  • Kath rin

    12. August 2016 at 19:57

    Liebe Silke, das ist ein tolles Rezept. Ich habe meine Eismaschine leider schon ewig nicht mehr verwendet. Der Tiefkühler ist leider auch randvoll. Mal sehen, wann wieder Platz ist.

    LG kathrin

  • la vita

    12. August 2016 at 21:29

    Wow, da hast du aber ein schönes Eismaschinchen…..sweet! Wir sind ja nur noch zu zweit, aber Eis essen wir oft und gerne, da würde sich so eine Maschine schon auch lohnen! Aber welche? Ich habe mich noch garnicht damit befasst,….können soll sie was und optisch soll sie auch was hergeben,….deine ist auf jeden Fall große Klasse! Und das Rezept …..verlockend!
    Liebe Grüße, Christine

  • Heidi

    12. August 2016 at 23:49

    Liebe Silke,
    zuerst einmal vielen Dank für Deine lieben Worte zu meinem Post "Freude für alte Menschen". Und dass Du mir auch noch den Beinamen "Grüne Fee" gibst, finde ich ganz süß von Dir!
    Deine Eismaschine sieht toll aus und paßt auch noch farblich perfekt zur Vase und zum Eislöffel…Ich glaube, wenn ich eine solche Maschine hätte, bräuchte ich auch bald eine neue Garderobe…Eis kann ich nicht gut widerstehen…
    So fit wie Du bist, brauchst Du in diese Richtung wohl keine Bedenken zu haben…
    Also lass es Dir schmecken und alles Liebe
    Heidi

  • yvonne zaugg

    13. August 2016 at 14:49

    Mhhhhhhhhhhhhhh…..da läuft mir mal wieder das Wasser im Munde zusammen!!!! Hach….geht ja auch nicht anders, bei einem Besuch bei dir liebe Silke!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

  • Ines Walter

    13. August 2016 at 21:09

    How lovely post and so beautiful pics dear Silke!
    I loved!
    Lovely greetings!
    Inês

  • Petra

    14. August 2016 at 09:08

    Hallo Silke,
    deine Eismaschine sieht ja klasse aus, und wenn sie auch noch leckeres Eis macht 🙂 was will man mehr :-)) Ich muss gestehen ich habe noch nie Eis selbst gemacht, bis auf das Cola-Eis für meine Jungs als sie noch klein waren :-))
    Am liebsten mag ich Nuss-Eis 🙂
    Liebe Grüße von, Petra.

  • Manja A.

    14. August 2016 at 11:03

    Uiii, wie lecker!!!! *nyammi*
    glG, Manja

  • Natas Nest

    14. August 2016 at 12:43

    Lecker!! Danke fürs Rezept, schön wenn's so einfache Zutaten sind :-). Die Fotos sind auch wieder so toll. Meine Lieblingssorten sind seit gefühlten Ewigkeiten Zitrone, Kirsch und Banane. Und neuerdings auch Nuß. Aber da ich bekennender Eisjunkie bin, mag ich eigentlich jede Sorte :o). Hab's fein heut an diesem Sonntag, der seinem Namen alle Ehre macht! LG Nata

  • Lebensperlenzauber

    28. August 2016 at 15:40

    Liebe Silke,
    Erdbeereis,hmmmmmm wie lecker es aussieht, ob einfach so, in der Eismaschine, in der Waffel,
    in Blumenförmchen, im Eislöffel…..
    mit dem tollen Sößchen dazu, einfach ein Wucht allein schon beim Ansehen!!!
    Wieder einmal ein wunderbar zusammengestellter Post mit aller Liebe,
    schön, dass du uns deine Lieben vorstellst,
    hab Dank dafür!!!
    Auf bald,
    herzlichst
    Moni*

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.