Frühlingsbasteln

Schmetterlinge mag ich sehr gerne und ich freue mich wenn sie endlich wieder durch unseren Garten flattern. Bis es im Garten wieder flattert wird es noch eine kleine Weile dauern. Bis dahin bietet es sich an, Schmetterlinge aus Papier zu falten. Sie sind nicht nur schön anzusehen sondern
auch leicht herzustellen und somit auch gut für Origami
Anfänger 
(also mich) geeignet.
Also genau das Richtige für unseren kreativen Freundinnen Nachmittag zu dem sich Regina und ich mit zwei weiteren Freundinnen verabredet hatten.
Da wieder die Origamiköniginen mit von der Partie waren hatten wir fleißig Origamibücher durchgeschaut und uns in eine Vase aus Papier verguckt, die an diesem Nachmittag unbedingt gefaltet werden sollte. Die Papierväschen waren schon ein echtes gepfriemel, als wir dann aber den Dreh raus hatten ging es doch ganz gut. Auch die Väschen die zuerst etwas unförmig erschienen, sehen mit einem Glas in der Mitte doch gar nicht mal so schlecht aus 🙂
Da wir alle Papier lieben und jede von uns mitbrachte was so im Fundus war war unser Tisch rasch mit tollen Papieren bedeckt und die Auswahl fiel echt schwer 🙂 Das kreative Chaos auf dem hat uns auf alle Fälle inspiriert.
Bei mir dominieren zu Ostern Pastellfarben und Gold, deshalb suchte ich mir gleich zarte Töne und das golden schimmernde Papier heraus.
Auch den ausgepusteten Eier die wir beklebten verpasste ich einen goldenen Scherenschnitt. Die Schneidereste  (kleine Dreiecke) machen sich auch Solo super auf den Eiern.
Zu Ostern dürfen kleine Häschen natürlich nicht fehlen – die waren dann aus buntem Papier schnell gefaltet und ruckzuck hoppelte eine Hasenfamilie über den Tisch.
Es ist wirklich einfach sich mit ein paar Papierbastelarbeiten den Frühling ins Haus holen.
Der kreative Freundinnen Nachmittag war auf jedenFall besonders schön
und es folgt  schon bald eine Wiederholung, wir haben noch jede Menge Ideen.
Da wir  die Faltanleitung für  Schmetterling und Vase aus einem Buch hatten, habe ich mich im Netz nach den Anleitungen umgeschaut. Die Schmetterlinge findet ihr hier und die Anleitung für die Vase gibt es hier und die Häschen hier.
Vielleicht habt Ihr Lust auch etwas zu falten.
Viele liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

14 comments

  • Irmtraud Kesselring

    21. März 2017 at 17:49

    Liebe Silke,
    was für wunderschöne Fotos. Ich beneide alle, die diese Technik
    beherrschen. Leider habe ich so gar kein Geschick.
    Eine angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

  • Nicole B.

    21. März 2017 at 18:21

    Liebe Silke,
    was für ein schöner Frühlingspost.
    Die Schmetterlinge sind so hübsch, besonders der, der auf der Tasse balanciert.
    Und auch die Goldfolie auf den Eiern finde ich klasse.
    Dir wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Basteln,
    liebe Grüße
    Nicole

  • Suza

    21. März 2017 at 19:34

    ds ist ja zauberhaft, Eine tolle Idee. Der goldene Schmetterling gefällt mir ganz besonders.
    lg susa

  • Gabi

    21. März 2017 at 19:50

    Liebe Silke,
    ich möchte, ich werde, ich muss mal Falten :O))
    Ein toller Post,
    liebe Grüße
    Gabi

  • Karina Jobst

    22. März 2017 at 12:45

    Liebe Silke,
    was für ein schöner Post. Ich habe schon bei der Regina die Sachen bewundert.
    Bin fast neidisch, weil ich mit dem Papier nicht so am Hut hab:( aber versuchen tue ich auf jeden Fall. Danke für die Anleitung…..wunderschöne Fotos einfach zauberhaft. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Loretta Niessen

    22. März 2017 at 13:58

    Liebe Silke,
    der Post ist sooo frühlingshaft. Tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Loretta

  • Unser kleiner Mikrokosmos

    22. März 2017 at 14:24

    Hallo Silke,
    das sind ja schöne Bilder. Frühling pur. Eine schöne Idee, wahrscheinlich aber zu fumelig für mich…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Christel Harnisch

    22. März 2017 at 16:30

    Die Vasen sind ganz nach meinem Geschmack….. ❤ vielleicht versuche ich mich ja auch mal im Falten…. lach…
    Ganz liebe Grüße
    Christel

  • kleine blaue Welt

    23. März 2017 at 20:56

    Liebe Silke,
    das war doch ein gelungener Bastelnachmittag und es sind tolle Dinge entstanden!
    Beim Origami verknote ich mir die Finger,dafür bin ich leider nicht gemacht…
    Dankeschön für das supersüße Päckchen!
    Es kam heute bei mir an und am WE werde ich mal in Ruhe schmökern:)
    Gaaaanz liebe Grüße von
    Kristin

  • Topfgartenwelt

    23. März 2017 at 22:14

    Liebe Silke, das Ergebnis ist ein Traum, aber die Herstellung wäre nichts für mich. Ich schaue es mir lieber bei Dir an 🙂

    LG kathrin

  • Dani

    25. März 2017 at 07:26

    Liebe Silke,
    erwache gerade aus einem grippalen Infekt wieder zum Leben,drum hast du nun länger nichts von mir gehört. Habe gerade deine wundervollen Bilder mit den Basteleien bewundert. Die Vasen sind echt der Hammer. So eine möchte ich auch und werde dem Töchterchen den Auftrag übergeben, die bastelt für ihr Leben gern und ist somit auch sinnvoll beschäftigt. Danke für diese tolle Idee.
    Gab ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße,
    Dani

  • Eva-Maria H.

    27. März 2017 at 11:27

    Liebe Silke,
    schön geworden. Ich war übrigens im Handwerk aber vom Stuhl gerissen hat es mich nicht.

    Aber die Verkäuferin war richtig nett und hätte das Olchen am liebsten behalten.

    Lieben Gruß Eva

  • Modewerkstatt Heike Tschänsch

    28. März 2017 at 20:24

    Liebe Silke,
    die Vasen wären genau meins, sehr schön.
    Beim Betrachten der schönen Fotos möchte man gleich anfangen zu falten. 🙂
    Viele liebe Grüße von Heike

  • Lady Stil

    30. März 2017 at 09:47

    Hi Silke,
    was für eine Arbeit! Ich hab mich zuletzt auch an Origami versucht! Geldhemden falten….ist aber nicht halb so schön wie diese tollen Vasen! Ich denke, dass ich mich daran wagen muss. Ich find sie einfach zu schön!
    Liebe Grüße,
    Moni

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.