3. Advent – Kürbisaugen

 Die dritte Kerze brennt und hier öffnet sich das 3. Türchen.
Bei mir ist die Weihnachtbäckerei in vollem Gange.
Auch dieses Jahr habe ich neue Rezepte und Zutaten ausprobiert.
Die Kürbisaugen habe ich in meinem neuen Backbuch entdeckt. Kürbiskerne hatte ich bisher noch nie für Weihnachtsplätzchen verwendet – die Plätzchen werden aber sehr fein damit, ich bin begeistert.
Zutaten:
 Zubereitung:
 Vom Himmel in die tiefsten Klüfte

ein milder Stern herniederlacht.

Vom Tannenwalde steigen Düfte

und hauchen durch die Winterlüfte,

und kerzenhelle ist die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken.

Das ist die liebe Weihnachtszeit!

Ich höre fernher Kirchenglocken

mich lieblich heimatlich verlocken

in märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder.

Anbetend, staunend muss ich stehn.

Es sinkt auf meine Augenlider

ein goldner Kindertraum hernieder.

Ich fühls: Ein Wunder ist geschehn. 
(Theodor Storm )
Ich wünsche Euch einen ruhigen Sonntag.
Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .