Blog post

Von Blüten und Beeren …

Endlich ist der Frühling  auch in unserem Garten angekommen.  Der Bärlauch sprießt und bei einigen Tulpen kann man schon gut erkennen welche Farbe die Blüte einmal haben wird.  Unser Kirschbaum ist mit weißen Blüten übersät und die Sonne erfreut uns mit ihrem Strahlen.

Unser Haus hat jetzt ein Zimmer mehr, das Gartenzimmer – ich finde es einfach herrlich, schon morgens auf der Terrasse zu frühstücken oder einfach im Garten eine Tasse Kaffee zu trinken.

Kirschblüte 2018

Jetzt ist es an der Zeit den Frühling zu feiern. Natürlich gehört zu einem Fest (auch wenn es klitzeklein ist) ein passender Kuchen. Deshalb habe ich meine Rezeptesammlung durchgeschaut und mich für einen leckeren Cheesecake entschieden. Mit ein paar Blüten und Beeren verziert sieht er ganz festlich aus und ist damit  schon fast eine Ode an den Frühling.

 

New York Cheesecake mit Blüten und Beeren
Zutaten (26cm) 
Für den Boden: 
250g Vollkornkekse75g Butter
1 Prise Meersalz
Für die Füllung: 
1000g Doppelrahm-Frischkäse
300g Zucker
70g Mehl
250g Saure Sahne
1 1/2 TL Vanilleextrakt
5 Eier
Für das Topping: 
Erdbeeren, Blüten
2 EL Puderzucker

 

Zubereitung:

1. Kekse fein zerkrümeln. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln und Salz vermischen.
2. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse in die Form füllen und fest drücken. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
3. Zwei Bahnen Alufolie kreuzweise auf der Arbeitsfläche auslegen, Springform in die Mitte stellen. Alufolie an der Außenwand der Springform hoch- und umschlagen, andrücken.
4. Frisch­käse, Zucker und Mehl gut verrühren. Eier, Saure Sahne und Vanille-Extrakt unterrühren. Die Käsecreme auf den Boden gießen. Form in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Auflaufform  stellen. Die Kuchenform sollte etwa 3 cm tief im Wasser stehen.
5. Den Kuchen etwa 1 Stunde bei 150°C backen. Die Creme sollte  kaum noch wackeln, wenn du etwas  an der Form rüttelst. Den Kuchen eine Stunde im offenen Backofen ruhen lassen.
6. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.
7. Mit Blüten, Beeren und Puderzucker dekorieren.

New York Cheesecake mit Blüten und Beeren

Printable
Wenn du den Kuchen ausprobieren möchtest, drucke dir das Rezept gerne aus.

New York Cheesecake mit Blüten und Beeren

Autor houseno37

Zutaten

  • 250 g Vollkornkekse
  • 75 g Butter
  • 1 Pr Meersalz

Füllung

  • 1 Kg Frischkäse
  • 300 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 250 g Saure Sahne
  • 1,5 Tl Vanilleextrakt
  • 5 Eier

Topping

  • 2 El Puderzucker
  • 250 g Erdbeeren
  • einige Blüten

Anleitungen

  1. Kekse fein zerkrümeln. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln und Salz vermischen.

    2. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse in die Form füllen und fest drücken. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

    3. Zwei Bahnen Alufolie kreuzweise auf der Arbeitsfläche auslegen, Springform in die Mitte stellen. Alufolie an der Außenwand der Springform hoch- und umschlagen, andrücken.

    4. Frisch­käse, Zucker und Mehl gut verrühren. Eier, Saure Sahne und Vanille-Extrakt unterrühren. Die Käsecreme auf den Boden gießen. Form in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Auflaufform stellen. Die Kuchenform sollte etwa 3 cm tief im Wasser stehen.

    5. Den Kuchen etwa 1 Stunde bei 150°C backen. Die Creme sollte kaum noch wackeln, wenn du etwas an der Form rüttelst. Den Kuchen eine Stunde im offenen Backofen ruhen lassen.

    6. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.

    7. Mit Blüten, Beeren und Puderzucker dekorieren.

New York Cheesecake mit Blüten und Beeren

Ich liebe den Frühling. Bunt, fröhlich, gute Laune verbreitend, und friscch duftend – ja, du kannst den Frühling riechen. Es duftet nach Erde, nach Laub, feucht und dennoch frisch, so darf es jetzt ruhig noch eine Weile bleiben.

 

Frühling

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike

New York Cheesecake mit Blüten und Beeren

 

Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Frühling

Liebe GrüßeSilke

You may also like

By houseno37

Previous Post

Next Post