Blog post

Say Cheese – Mac ’n‘ Cheese

 Wenn die Tage dunkler werden und die Sonne sich nur noch selten durch die dicke graue Wolkendecke zeigt, dann wird es Zeit für ein Soulfoodgericht. Für das erhöhte Bedürfnis nach Seelenwärme, Wohlbefinden und Gaumenschmeichelei im Herbst gibt´s bei uns gerne mit Käse überbackene Ofengerichte.


Mac’n‘Cheese, ein üppiges käsiges Soulfoodgericht! Wer sich jetzt vor den Kalorien fürchtet, dem sei versichert – käsige Kalorien zählen nicht 🙂

Mac’n’Cheese oder auch Maccaroni and Cheese sind ein sehr beliebtes Nudelgericht aus den USA und ruckzuck gekocht.

Mac and Cheese (2 Portionen)

Zutaten:
600 ml Milch
2 El Butter
1 Prise Salz
200 g Maccaroni
200 g geriebenen Cheddar Käse
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
3 EL Semmelbrösel
½ Bund Schnittlauch

Zubereitung:

♥ Milch mit Butter, 1 Tl Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Nudeln dazugeben und etwa 6 Min. köcheln lassen, immer wieder umrühren.
♥ Wenn die Milch etwa zur Hälfte aufgesogen ist, Käse unterrühren, mit Pfeffer und Muskat würzen und weitere ca. 3 Min. köcheln lassen.
♥ Käsenudeln n eine große oder zwei kleine gebutterte Auflaufformen geben, mit Semmelbrösel bestreuen und bei 200 °C im Backofen kurz überbacken.
♥ Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Auf die Nudeln geben und genießen.

Zu diesem üppigen Gericht esse ich sehr gerne einen Tomatensalat. Es schmeckt aber auch ein grüner- oder gemischter Salat sehr gut dazu.

Habt ihr auch ein lieblings Soulfoodgericht für die trübe Jahreszeit? Hier *klick* könnt ihr euch die PDF zum ausdrucken herunterladen.

Diesen Post verlinke ich mit Inas #letscooktogether – Say Cheese – Käsige Soulfoodgerichte

 

Viele liebe Grüße

Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.