Himmels- Torte und Gewinnerin

Heute darf ich die Gewinnerin der „ranunkel-Verlosung“ bekannt geben ♥

Und weil ich das ganz himmlisch finde habe ich euch davor noch ein leckeres Kuchenrezept welches auch ganz hervorragend zum Muttertag passt.

Dieses Törtchen habe ich vor kurzem für eine besonders liebe Freundin zum Geburtstags-Kaffeeklatsch gebacken.

Ein Traum aus Sahne, Baiser und Erdbeeren hat uns himmlisch lecker geschmeckt und ich möchte Euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten.


Himmelstorte mit Erdbeeren

Für den Rührteig
175g Mehl
1 TL Backpulver
125g weiche Butter
80g Zucker
4 Eigelb
100g Mandelblättchen

Für die Baisermasse
4 Eiweiß
150g Zucker

Außerdem500g kleingeschnittene Erdbeeren
500ml Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Sahnesteif

      
 Zubereitung:
  1. Den Boden von zwei 26cm große Springformen mit Backpapier auslegen und den  Backofen auf 180° C
    vorheizen.
  2. Für den Rührteig Mehl und Backpulver mischen.
    Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eigelbe nach und nach unterrühren. Mehl unterrühren. Jeweils die Hälfte
    des Teigs in eine Springform geben und gleichmäßig verstreichen.
  3. Für das Baiser Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Je die Hälfte der
    Masse auf den Rührteigen verteilen und mit je der Hälfte der
    Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Ofen je nach Platz zusammen oder nacheinander rund 25 – 30
    Minuten backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen. Dann einen
    Boden (der schönere von Beiden) in 12 Stücke schneiden.
  4. Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Erdbeeren untermischen.
  5. Den ungeschnittenen Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring um den Boden legen. Jetzt die Erdbeersahne auf den Boden geben. Nun die geschnittenen Deckelstücke darauf setzen.
  6. Kühl lagern. Die Himmelstorte schmeckt gut durchgezogen am besten und kann gut am Vortag zubereitet werden.

So nun aber zur Bekanntgabe der Gewinnerin,
Ihr seid  doch bestimmt gespannt wer sich über den Einkaufsgutschein von der ranunkel freuen darf! 

So, Ihr Lieben, das Warten hat ein Ende … 

Die Gewinnerin ist Anne vom Blog silentforce garden.

Liebe Anne schreib mir doch deine E-Mailadresse damit ich sie an Melanie weiterleiten kann.
Melanie wird Dir dann den Gutscheincode zuschicken.

Jetzt möchte ich mich bei Euch allen fürs Teilnehmen bedanken. Ich habe mich sehr über die rege
Beteiligung in Anbetracht der Tatsache, dass es in letzter Zeit
verdächtig still (also damit meine ich meine Kommentare bei Euch) um das House No 37/1 geworden ist gefreut.  Dankeschön für Eure
Lesertreue ♥ Dankeschön auch an Melanie, die den Gutschein sponsert um damit eine meiner Leserinnen glücklich zu machen♥

Viele liebe Grüße
 ♥
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.