Büchertipp für Gärtner(innen) – Buchvorstellung

Ein Menschheitstraum:
Die Erde in einen blühenden Garten zu verwandeln.
Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere. 
(Karl Foerster)
Gerade jetzt im Februar, wenn unsere Gärten scheinbar noch im Dornröschenschlaf liegen, ist es an der Zeit sich wieder, zumindest gedanklich, mit dem Garten zu beschäftigen.
Mich juckt es schon wieder gewaltig in den Fingern 🙂 Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut als mich  
Frau Mund vom Ulmer Verlag fragte ob ich Lust hätte zwei Gartenbücher aus einer ganz neuen Buchreihe anzuschauen und vorzustellen.
Sehr gerne habe ich zugesagt und schon bald konnte ich die zwei wunderschönen, eben erst erschienen Bücher in den Händen halten.
Zuerst ein paar Worte des Verlags:
Mein Kräutergarten – Ob Sie ein ganzes Jahr lang buddeln, gießen, schneiden und sich viel bewegen wollen oder nur wenig Platz für die große Ernte haben. Ob Sie Ihren Kindern ein kleines Naturparadies zaubern oder selbst zum Kräuter-Spezialisten werden wollen: Machen Sie, was Ihnen gefällt! Wir haben die Inspiration und das Profi-Wissen, Sie haben die Begeisterung, ganz entspannt etwas Tolles anzufangen. Und das hier ist der erste Ratgeber, der dabei die ganze Zeit an Ihrer Seite geht, ohne Ihnen etwas vorzuschreiben.
 
Mein Obstgarten – Von welchem Obstgarten träumen Sie? Lieben Sie es, Ihr eigenes Obst erntefrisch zu genießen oder wollen Sie sich so richtig beim Obstbaumschnitt austoben? Wünschen Sie sich ein kleines Naturparadies oder sind alte Obstsorten Ihre Leidenschaft? Machen Sie, was Ihnen gefällt! Wir haben die Inspiration und das Profi-Wissen, Sie haben die Begeisterung, ganz entspannt etwas Tolles anzufangen. Dieses Buch enthält sorgfältig zusammengestelltes Wissen zu Sortenauswahl, Pflanzenschutz, Obstbaumschnitt, Veredlung, Pflege, Ernte und Verarbeitung. Außerdem finden Sie von den Klassikern Apfel, Kirsche oder Erdbeeren bis hin zu Superfoods und Wildobst die besten Obstsorten für Ihren Garten.
Mir gefallen beide Bücher ausgesprochen gut. Schon allein die Haptik der Bücher ist klasse (beide Bücher gibt es auch als E-Books, aber ich bevorzuge immer die gedruckte Version).
Die Fotos in den Büchern sind super und werden von vielen Zeichnungen ergänzt. Es gibt gute Ratschläge zur Baum- bzw. Kräuterpflege und Tipps zur Vermehrung und die natürliche Schädlingsbekämpfung. Dem Heilkräuterwissen und dem Vogelgarten sind ganze Kapitel gewidmet.
Natürlich kommen in beiden Büchern Rezepte und kleine Bauanleitungen  nicht zu kurz.
In unserem Garten gibt es neben einem Kirschbaum einige Beerensträucher und viele Kräuter. Nach dieser Buchlektüre habe ich richtig Lust einiges unzugestalten.
Ich kann es kaum abwarten bis die ersten Beeren reif sind und die Kräuter sprießen – die Bücher sind wirklich gefüllt mit Rezepten die ich gerne ausprobieren möchte.
Obwohl das Buch voll ist mit Tipps, Empfehlungen und Hinweisen  fühlt es sich beim Lesen nicht so an als ob man einen Gartenratgeber in den Händen hält.
Ich fühlte mich direkt eingeladen, an einem kalten Wintertag die Bücher von vorne bis hinten durchzulesen, vom Frühling zu träumen und dazu einen heißen Kräutertee aus den letzten selbstgetrockneten Kräutern zu trinken.

Ja, mein Kräuter- und Beerenvorrat geht zu Neige – schön dass der Garten bald wieder erwacht. Ich denke dass sich im Erdreich jetzt schon ganz schön viel tut ♥
Bis es endlich wieder raus in den in den Garten geht, pflege ich meine Küchenkräuter  auf der Fensterbank und genieße die Marmelade aus den Beeren vom letzten Sommer. 
Die beiden Bücher sind im Ulmer Verlag erschienen und kosten jeweils 24,90 € . Ihr könnt sie hier und hier direkt bestellen oder Ihr geht einfach zum Buchhändler Eures Vertrauens ♥
Ich danke Frau Mund vom Ulmer Verlag für die beiden kostenlosen Rezensionexemplare. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar.
Am Grunde des Herzens eines jeden Winters
liegt ein Frühlingsahnen.
Khalil Gibran
Viele liebe Grüße
Silke 

By houseno37

Previous Post

Next Post

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.