Hand Pies – Picknickrezept

Langsam wir es sommerlicher, die Wiesen bunter, der Himmel blauer … was gibt es da schöneres ein paar  unbeschwerte Stunden in der Natur. Da bietet sich ein kleines Picknick gerade zu an. Egal ob  zu Zweit oder im größeren Freundeskreis, im eigenen Garten oder auf einer Wiese.
Deshalb habe ich Euch heute ein  Rezept mitgebracht, das auch bei einem spontanen Picknick schnell vorbereitet ist.
 
 
Hand Pies mit Schafskäse.
Ihr braucht dazu nur ein Muffinblech und ganz wenige Zutaten.
Zubereitung:
Aus dem  Blätterteig mit einem Glas Kreise ausstechen und diese in ein Muffinblech legen. Den Rand etwas hochdrücken. 
Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Dann mit Schmand und Kräuterfrischkäse vermischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Salz aber aufpassen, Der Frisch – und Schafskäse sind schon salzig.
Die Masse auf die Förmchen verteilen und dann bei 180°C ca. 25 Minuten backen. 
Zum mitnehmen etwas abkühlen lassen und dann in Boxen verpacken. Natürlich können sie auch gleich warm aufgegessen werden 🙂
 
Wer mag kann die Pies vor dem Backen noch etwas toppen – einfach eine Olive oder Cocktailtomate auf die Käsemasse legen und mitbacken.
 Ich mag die Küchlein gerne noch mit rosa Pfeffer bestreut.
 
Ich freue mich schon sehr auf die Picknickzeit.
Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

16 comments

  • Eva Laub

    28. Mai 2016 at 14:25

    Das ist aber was Feines, Lecker. MMMMh, wenn ich nicht gerade was im Ofen hätte,
    auf das ich mich auch freue, könnte ich jetzt schwach werden und nach Backnang fahren. Ist ja nicht weit.

    :-))

    Aber sicherlich ist schon alles weggeptzt. ODER?

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Eva

  • Karen H.

    28. Mai 2016 at 14:59

    Liebe Silke,
    du hast genau meinen Geschmack getroffen. Ich liebe Fingerfood, Picknick und Schafkäse. Da werde ich es bei nächster Gelegenheit gleich so machen wie du! Danke für dieses tolle Rezept!
    Ich wünsche dir ein schönes Picknick bei diesem herrlichen Wetter und alles Liebe!
    Karen

  • Regina von Hauszeit

    28. Mai 2016 at 15:07

    Hallo meine liebe Silke,
    mein Urlaub ist rum und wie ich sehe, habe ich gaaanz doll viel verpasst!!! Du hast sooo schöne Posts gemacht! Habe nun mal alles "nachgeholt", die vielen tollen Fotos angeschaut und mich daran gefreut.
    Ich liebe Schafskäse und die Idee, das Ganze noch mit ner kleinen Tomate oder ner Olive zu toppen, werde ich gleich aufnehmen.
    Nun drück' ich Dich schon mal. Bis Dienstag… .
    Herzliches Grüßle von
    Regina

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    28. Mai 2016 at 16:32

    Liebe Silke,
    lecker, lecker, lecker!
    Das ist wieder mal so ein Rezept genau nach meinem Geschmack, schnell und Zutaten die ich so gerne mag. Schafskäse ist einfach nur gut :-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Andrea

  • Lebensperlenzauber

    28. Mai 2016 at 18:40

    Liebe Silke,
    das ist ja wieder ein toller Post und so hilfreich und nützlich……-

    Wie du schreibst, es ist Picknick-zeit, Geburtstage stehen an, wo man was zum Hinstellen braucht
    oder was zum Mitnehmen….
    Eine super schöne Idee und vor allem so lecker und so ganz nach meinem Geschmack!!!
    Ich freue mich über deinen tollen Tipp und werde ihn sicher einmal ausprobieren, wenn ich einmal Gäste habe…
    Es ist toll, dass du immer so liebevoll an uns alle denkst und deine schönen Dinge teilst
    und auf so genialen Fotos zeigst…
    Klasse, dass du alles immer sofort anpackbar machst, mit Beschreibung, Rezept und wirklich, dem
    passenden Foto, DANKESCHÖN!Frau wir so verwöhnt bei dir!!!!
    Toll, dass es dich gibt,
    herzlichst Monika*

  • Bij Jen

    28. Mai 2016 at 20:32

    Yummie liebe Silke, die sehen aber lecker aus…..
    Die werde ich bestimmt mal ausprobieren…..lecker….
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Hof 9

    28. Mai 2016 at 20:57

    Silke …. genau mein Ding. Das schmeckt bestimmt auch mit Ziegenkäse…..ich bin ein Fan von solchen Snacks. Danke für das schnelle und leckere Rezept. Das werde ich definitiv nach backen.
    Sei lieb gegrüßt und bis bald
    Christin

  • Kama

    28. Mai 2016 at 21:35

    Liebe Silke, diese kleinen Pies sehen ganz wunderbar aus. Danke für die schöne Inspiration. Allerliebste Grüße, Kama

  • Nicole/Frau Frieda

    29. Mai 2016 at 04:49

    Mmmhhh.. jetzt ärgere ich mich, dass ich keinen Blätterteig im Haus habe. Gleich geht es mit meinen Mädels auf Kutschfahrt und Deine Hand-Pies wären noch der Hit ;)) Na, dann beim nächsten Mal.. seufz!! Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

  • Daniela

    29. Mai 2016 at 13:17

    Hört sich gut an. So etwas habe ich für die Abschlussfeier meines Sohnes gesucht. Thema "Fingerfood". Werde ich morgen sofort testen!

    Liebe Grüße
    Daniela von Glitzerkram

    it Works! Produkttester

  • Fannys liebste

    29. Mai 2016 at 19:21

    Liebe Silke,
    das schaut aber lecker aus. Sicherlich auch eine gute Zugabe beim Grillen, statt den typischen Kartoffel- und/oder Nudelsalat.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Petra Wollenberg

    30. Mai 2016 at 10:08

    Jetzt sitze ich hier im Büro und habe soooo einen Appetit auf diese kleinen Dinger. Das ist die Strafe für´s bloggen während der Arbeitszeit 😉
    Ich liebe solche schnellen Rezepte, da kann man auch ruhig mal zum Fertigteig greifen.
    Wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Silke ♥
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥

  • Christel Harnisch

    31. Mai 2016 at 08:48

    So ähnlich mache ich die leckeren Teilchen auch immer… jetzt habe ich echt Lust drauf… mmmh…. ♥
    Hab eine schöne Woche liebe Silke und ganz liebe Grüße
    Christel

  • House No12

    3. Juni 2016 at 20:00

    Liebe Silke,
    Oh…das hört sich lecker an – genau mein Geschmack und nicht so kompliziert. Vielen Dank fürs Rezept!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

  • Natas Nest

    4. Juni 2016 at 09:50

    Oh wie lecker! Und schön einfach zu machen. Vielen Dank für's Rezept, ist gleich abgespeichert! Herzliche Wochenendgrüße, Nata

  • Anonym

    20. Juni 2016 at 13:21

    hallo

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.