Cheesecake zum Trinken

Wenn draußen die 30°C -Marke geknackt ist, vergeht selbst mir als großer Hobbybäckerin und gerne Kuchenesserin die Lust auf das Kuchenbacken. 

Auf den leckeren Geschmack von selbstgebackenen Kuchen muss ich selbst bei kaltem Backofen nicht verzichten, zum Glück gibt es eine erfrischende, kühle Kuchenalternative.

Vor kurzem habe ich uns unseren ersten Cheesecake-Smoothie gemixt.

Die Zubereitungsdauer ist wirklich minimal.Es dauert keine 5 Minuten und schon kann der „flüssige Kuchen“ serviert werden. Ich habe ihn allerdings vor dem trinken etwa eine Stunde in den
Kühlschrank gestellt. Das kann ich Euch an heißen Sommertagen nur empfehlen, denn es soll ja kühler und erfrischender Kuchengenuss sein.
Erdbeer-Ceesecake-Smoothie
Zutaten für 2 Gläser:
  • 400 g Erdbeeren
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 50 g Sahne
  • 2-3  Butterkekse
So hab ich es gemacht:
Zuerst die Erdbeeren putzen und mit  dem Frischkäse in ein hohes Gefäß
geben. Fein pürieren. Dann in  zwei Gläser füllen. Sahne
steif schlagen und auf den Smoothie geben. Die Kekse zerkrümeln und auf die
Sahne streuen. Guten Appetit:)
Natürlich könnt Ihr den Smoothie auch mit anderen Früchten ausprobieren! Anstatt
Erdbeeren eignen sich auch  Himbeeren, Heidelbeeren oder Bananen gut.  Wer es etwas leichter mag, kann den Doppelrahmfrischkäse durch Light Frischkäse  ersetzen. 

Jetzt können die heißen Tage kommen, dem Kuchenglück stehen die Temperaturen nicht mehr im Weg.

Habt einen sonnigen Sonntag ♥
 Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

21 comments

  • la vita

    31. Juli 2016 at 11:22

    Hallo Silke, das ist wieder so eine geniale Idee….danke für`s teilen!
    Deine Käsestangen habe ich gestern gemacht…..superlecker, mein Mann hat schon vor dem Backofen gewartet und gleich ordentlich zugelangt! Warm schmecken sie uns am besten!
    Einen schönen Sonntag noch für dich, und sei lieb gegrüßt von Christine

  • Elsa Spirellis Allerlei

    31. Juli 2016 at 11:50

    Ohh,
    das sieht aber zum anbeißen aus…Moment. Naja, also auf alle Fälle ultra lecker und pefekt für diese Temperaturen 😉
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag 😉
    Elsa

  • Eva Laub

    31. Juli 2016 at 12:02

    mmmmmhhhh, das ist lecker, ich bin ganz in der Nähe und komm gleich vorbei.

    sehr lecker.

    lieben gruß Eva

  • Efeu wald

    31. Juli 2016 at 12:16

    Wow, dass hört sich super lecker an! Ein Luxus Smootie!!!
    Danke für die tolle Idee!
    Schönen Sonntag!
    Ulla

  • yvonne zaugg

    31. Juli 2016 at 13:42

    Liebe Silke,
    was für eine leckere Alternative! …..sicher schmeckt dein flüssiger Kuchen ausgezeichnet! Das Wasser ist mir wieder im Munde zusammen gelaufen, beim Anblick deiner so verführerischen Bilder!
    Wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

  • Lebensperlenzauber

    31. Juli 2016 at 13:43

    Liebe Silke,
    ach was für ein schöner *Silkepost*!!!!
    Wieder einmal bin ich so begeistert!!!!
    Es ist einfach immer nur Freude bei dir auf Besuch zu sein hier mit dir auf deinem schönen, liebevollen Blog!!! Er lebt von Liebe zu den Menschen und Dingen und von deiner Freude und Lebensfreude!! Dankeschön!
    Deine Fotos sind wunderbar gelungen und so schön frisch und voller bunter Lebensvielfalt!!

    Deine Idee ist klasse und ich bin mir sicher, diesen Kuchen werde ich auch gerne mal backen,
    wenn der Backofen kalt bleiben kann ist das klasse beim heißen Sommer…
    Ich danke dir herzlich für diese schöne Inspiration,
    auf ganz bald,
    die Moni*

  • Manja A.

    31. Juli 2016 at 13:51

    …großartig leckere Foto`s!! *njammi* 😉
    glG, Manja

  • einfallsReich amy k.

    31. Juli 2016 at 14:51

    mmmh, wie genial ist DAS denn! ein kuchensmoothie! köstlich!
    genieße einen entspannten sonntagabend!
    herzlichste grüße & wünsche an dich 🙂
    amy

  • Kleine Sternenwolke Annisa

    31. Juli 2016 at 14:54

    Liebe Silke,
    das ist ja mal wieder eine super Idee von dir! Typisch Silke :-)))
    Was mir ganz besonders an dem Smoothie gefällt ist, das er Milch und Keks enthält, lecker!
    Super schöne Fotos hast du wieder in deinem kleinen Paradies geschossen.
    Ich wünsche dir noch einen feinen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße und einen dicken Drücker
    Andrea

  • Bij Jen

    31. Juli 2016 at 17:00

    Was für eine geniale Alternative………
    Lecker……
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  • Regina von Hauszeit

    31. Juli 2016 at 17:16

    Liebe Silke,
    gerade bin ich nach Hause gekommen und gucke nach Deinem Blog. Was würde ich nun für einen solch leckeren Smoothie geben! Ich kann mir den Geschmack richtig vorstellen.
    Und auch Deine Fotos sind mal wieder einfach nur nur schön!!!
    Herzliche Grüßle von
    Regina

  • Heidi

    31. Juli 2016 at 20:58

    Liebe Silke,
    danke für dieses tolle Rezept! Ich werde es gleich morgen ausprobieren, allerdings nicht mit Erdbeeren, die sind bei uns leider aus! Aber ich kann mir diesen Smoothie durchaus auch mit Himbeeren oder mit Pfirsichen vorstellen…
    Hab eine gute Zeit und alles Liebe
    Heidi

  • DekoreenBerlin

    1. August 2016 at 06:52

    Oh je klingt das lecker! Schon als ich die Überschrift las,
    sind 2000 Kalorien auf meinen Bauch gesprungen und haben
    Polka getanzt. Genieß den Sommer – er ist gerade sooo schön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  • shabbylinas welt

    1. August 2016 at 11:50

    Das ist doch mal eine Idee!! liebe Silke.
    Wird garantiert ausprobiert. Es klingt sooo lecker, ich könnte direkt loslegen.

    Danke für´s Rezept

    glg und einen guten Start in die 1. Augustwoche
    nicole

  • Ines Walter

    1. August 2016 at 14:52

    How pretty pics you took my dear! Thank you for this recipe! Must be so delicious!
    A big hug to you and have a beautiful week!
    Inês

  • PepeB

    1. August 2016 at 16:03

    Bisher kannte ich ja nur Kuchen aus dem Kühlschrank (Philadelphia-Torte und so), aber Deinen Cheescake-Smoothie finde ich ziemlich genial! Und: Ich kann mich kaum sattsehen an dem wunderschönen Erdbeerspießchen.
    Liebe Grüße Petra

  • Christine G.

    1. August 2016 at 17:48

    Hallo liebe Silke, schaut verdammt lecker aus. Smoothie und "Kuchen" kombiniert… Das werde ich probieren, sofern ich noch ein paar frische Erdbeeren zu kaufen bekomme. Sonst mit TK-Erdbeeren und ohne die Erdbeerspieß-Deko.
    Also Danke fürs Rezept und habe eine tolle Woche. Liebste Grüße. Christine

  • white and vintage

    1. August 2016 at 20:37

    Liebe Silke,
    Kuchen und Smoothie in einem, das ist ja eine ganz besondere Kreation. Schaug richtig lecker aus.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    Christine

  • Flöckchenliebe

    2. August 2016 at 14:02

    So schnell geht ein Erdbeer-Ceesecake-Smoothie, liebe Silke??
    Perfekt für mich!! 🙂
    Vielen herzlichen Dank, ich möchte bei so hohen Temperaturen auch nicht den Herd anschmeissen.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

  • Heidi Mathyer

    3. August 2016 at 05:18

    Hmm….. das sieht echt lecker aus, werde es heute gleich ausprobieren. Habe entlich wieder mal einen freien Tag, bekomme Besuch und das Wetter äussert Themperaturen bis zu 30°. Also es passt einfach alles für dein Rezept umzusetzen;). Danke Silke. Lieber Gruss Heidi

  • Naddel verliebt in Zuhause!

    12. Oktober 2016 at 10:46

    Also meine Broemmel und ich können zu jeder (Jahres-)Zeit Eis essen…ist eigentlich ein Grundnahrungsmittel bei uns 😉
    Und garantiert schmeckt mir dieser Cheesecake auch im Winter. ♥
    LG Naddel

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.