Tomatentarte

Tomatentarte

Gericht Herzhafte Kuchen
Keyword Tomatentarte
Portionen 4
Autor houseno37

Zutaten

Für den Teig

  • 100 g Butter kalt
  • 220 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser kalt
  • 1 TL Salz

Für die Füllung

  • 200 g Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bio-Zitrone Abrieb
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 500 g kleine Tomaten

Anleitungen

  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen und zur Kugel geformt, etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.Nach der Kühlzeit, den Teig ausrollen und in die gebutterte Tarteform legen, dabei einen kleinen Rand formen.Crème fraîche mit den Eiern verquirlen. Den Parmesan fein reiben und  unter die Eimasse mischen. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb würzen. Das Basilikum fein hacken und unterheben. Die Tomaten halbieren.Jetzt die Eimasse in die Form gießen und die Tarte mit denTomatenhälften belegen, salzen und pfeffern und im heißen Ofen 30 bis 40 Minuten goldbraun backen.