Ein super leckerer Apfel-Nougat Gugelhupf

Apfel-Nougat Gugelhupf

Autor houseno37

Zutaten

  • 100 g Karamellkekse
  • 2 Äpfel klein
  • 250 g Butter
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 100 g Nougat
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Pk Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 50 g Raspelschokolade Zartbitter
  • Einige Cranberries oder Nüsse
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Karamellkekse im Mixer fein zerkleinern. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden.

    Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier unterrühren, anschließend Mehl, Milch und Backpulver dazugeben und gut vermengen.

    Nun die zerbröselten Karamellkekse, Kakao und Zimt und Nelken einrühren. Das  Nougat schmelzen und unter den Teig rühren. Zum Schluss vorsichtig die in Mehl gewälzten Apfelwürfel und die Schokoraspeln unterheben.

    Den Teig in eine gut gefettete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei circa 160°C für circa 60 Minuten backen. 

    Stäbchenprobe !

    Nach dem Auskühlen Kuchen stürzen mit  Cranberries oder Nüssen garnieren und mit Puderzucker bestreuen.