Häschen aus Kokosmürbteig

Häschen aus Kokosmürbteig

Autor houseno37

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 pr Salz
  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 g Kokosraspel

Zur Deko

  • 50 g Kokosraspel
  • 80 g Weiße Schokolade
  • 20 g Vollmilchkuvertüre

Anleitungen

  1. Die Butter mit dem Puderzucker, dem Ei und dem Salz hell cremig aufschlagen.

    Das Mehl mit den Kokosraspeln vermischen und zusammen mit der Buttermischung zu einem festen Teig verkneten. Etwa 30 min kalt stellen.

    Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und kleine Häschen ausstechen.

    Bei 180°C Heißluft etwa 8 min hellgelb backen.

    Gut Auskühlen lassen.

    Die weiße Schokolade schmelzen und die Kokosraspel auf einem Teller ausbreiten.

    Die kalten Häschen mit  Schokolade einpinseln und sofort in die Kokosraspeln drücken, vorsichtig abklopfen und antrocknen lassen.

    Das  Gesicht mit Vollmilchkuvertüre mit einem Zahnstocher aufmalen.