Blaubeer Panna Cotta Tarte

Blaubeer Panna Cotta Tarte

Autor houseno37

Zutaten

Für den Mürbteig

  • 200 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Pr Salz

Für die Pannacotta-Füllung

  • 400 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Msp Tonkabone gerieben
  • 300 g Blaubeeren
  • einige Blüten optional

Anleitungen

  1. Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen. Mit Butter und Ei  zu einem Mürbeteig verkneten. Eine Kugel daraus formen und in Frischhaltefolie eingewickelt etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.

    Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Teig dünn ausrollen und in eine gefettete Tarteform (Ø 28 cm) legen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, 15 Minuten blind backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Für die Pannacotta-Füllung Sahne, Salz, Tonka  und Zucker aufkochen und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln. Dabei gelegentlich Rühren. 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen.

    250g Blaubeeren fein pürieren und unter die heiße Sahnemischung ziehen. Pannacotta auf die Tarte gießen und  über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Vor dem Servieren die Tarte mit einigen Blaubeeren und Blüten verzieren.