Vorösterlicher Kaffeeklatsch

Da wir Ostern dieses Jahr bei meinem Bruder verbringen, habe ich meine Eltern und meine beiden Omas schon vorab zu einem Kaffeeklatsch eingeladen.
Den Tisch habe ich deshalb auch etwas österlich dekoriert.

 Wir haben uns Mürbteighäschen und eine Käsesahne schmecken lassen – die Käsesahne ist allerdings als das erste Stück auf dem Teller war komplett umgekippt – ein Quarkmalheuer sozusagen 🙂

Die Rhabarbertarte habe ich vor kurzem hier 
bei Fräulein Klein gesehen und nachgebacken.
Sehr zu empfehlen übrigens …

Die Favoriten meiner Omas waren allerdings die Scones mit Mascarpoecreme.
Da verkünstelt man sich in der Küche und dann fahren die Omas auf die einfachen Scones ab, tztztz. 

  
Und weil sie so gut angekommenen sind, verrate ich Euch hier das Rezept – vielleicht habt Ihr ja auch mal Eure Omas zu besuch.

Buttermilch-Scones mit Mascarponecreme:


Zutaten:

  • 250 g  Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 75 g Butter
  • 225 g Buttermilch
  • Buttermilch oder verquirltes Ei (zum Bestreichen)
  • 4 EL Mascarpone
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1/2 Vanilleschote

Zubereitung:

Ofen auf 200 C vorheizen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Mit den Händen die kalte, klein gewürfelte Butter ins Mehl krümeln, Buttermilch einarbeiten und 10 Minuten ruhen lassen.

Auf der leicht bemehlten Arbeitspallte den Teig auf ca. 1 – 2 cm ausrollen und mit einem Glas (ca. 5 cm Durchmesser) die Scones ausstechen. Mit Buttermilch oder Eigelb bestreichen, und auf Backpapier im vorgeheizten Backrohr (200C) 10 – 12 Minuten backen.
Für die Mascarponecreme  die Vanilleschote seitlich mit einem  aufschlitzen, und das Mark auskratzen. Mit einem TL Mascarpone verrühren, danach unter den restlichen Mascarpone rühren und mit Zucker abschmecken.


Jetzt verabschiede ich mich in die Osterfeiertage.
Da wir viel unterwegs sein werden, komme ich die Tage vermutlich nicht so oft an den PC.
Habt es fein, ich wünsche Euch fröhliche Ostertage.
Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

6 comments

  • smillahome

    18. April 2014 at 13:29

    Liebe Silke,
    deine Köstlichkeiten ………………..yammmmmmmmmmmmmmy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und bei mir ist leider weit und breit kein Kuchen zu finden…………………
    Und zum backen hab ich heute so gar keine Lust……………..
    Ich wünsche dir und deinen Lieben schon mal fröhliche Ostertage,
    ganz liebe Grüße,
    Silke

  • Sanne

    18. April 2014 at 14:49

    Liebe Silke
    So lecker! Leider sind meine beiden Omas schon lange tot, aber trotzdem werde ich diese Scones auf alle Fälle ausprobieren!

    Viele Grüße und schöne Ostern für dich und deine Familie!
    Sanne

  • Renate K.

    18. April 2014 at 17:48

    Liebe Silke,
    soooo schön dein vorösterlich gedeckter Tisch und sooooo lecker. Danke für dein Rezept, werde ich auch mal machen.
    Auch dir mit deinen Lieben wunderschöne Ostertage,
    ganz <3liche Grüße von Renate

  • yvonne zaugg

    19. April 2014 at 06:46

    Liebe Silke,
    ohhhh du hast wieder leckere Sachen in der Küche gezaubert!!! Da wäre ich auch gerne vorbei gekommen!
    Ich wünsche dir und all deinen Lieben ein frohes Osterfest.
    Herzlich
    Yvonne

  • Ein Dekoherzal in den Bergen

    29. April 2014 at 13:36

    SCHNAAAAACKI schau auf mein BLOG… bussaleeeee

  • DekoreenBerlin

    1. Juli 2014 at 19:15

    Hallo liebe Silke,

    ich hoffe bei dir ist alles in Ordnung. Ich hab so lange nichts von dir gehört.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.