Kaffee mal anders

Eigentlich war ich nur auf der Suche nach einer schönen Kanne in der ich meinem Vater „stilvoll“
seinen koffeinfreien Kaffee servieren kann.
Wir haben einen Vollautomat der immer mit Espressobohnen gefüllt ist, daher war es seither immer etwas kompliziert wenn ein Gast gerne einen koffeinfreien Kaffee trinken wollte.
Deshal habe ich mich im Netzt auf die Suche gemacht und bin auf die Seite von coffeecircle gestoßen.
Einmal durch das Sortiment geklickt und bei der Wunderschönen Karaffe von Chemex hängen geblieben 😉 Die Kanne ist ein echter Designklassiker und ist im MoMa in New York ausgestellt.
 
Aber das ist nicht alles – der Kaffee daraus schmeckt wirklich super gut. Der Geschmack hat selbst mich, als Vollautomatenliebhaber so überzeugt, dass die Kanne jetzt eigentlich täglich zum Einsatz kommt.
Und wenn gerade kein Kaffee darin ist, ist die Karaffe auf jeden Fall ein Hingucker 🙂
Liebe Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

1 comment

  • DekoreenBerlin

    23. April 2015 at 18:33

    Liebe Silke,

    die Kanne sieht total cool aus! Die würde mir auch gefallen.
    Ich kann vertsehen, das du so verliebt in sie bist.
    Hab eine schöne Restwoche und genieß das schöne Wetter.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.