Ein paar Gedanken zum 2. Advent

 Die 2. Kerze brennt – und ich hab ein paar Gedanken über die Vorweihnachtszeit gemacht…
es fliegen die Gedanken noch hin und her.
Weihnachten ? 
Eine besinnliche Zeit ?
Was war einmal – 
Eigentlich gleichen sich manche Ereignisse.
Gab es nicht vor 2000 Jahren den Kaiser Augustus,
der seine Staatskasse  durch Steuereinnahmen aufbessern wollte…
Heutzutage aber auch dies:
Ein ungeheuerlicher Taifun jagt über die Philippinen,
bald darauf überschwemmt ein Zyklon Sardinien und vor 
Lampedusa ertrinken unzählige Flüchtlinge.
Das Flüchtlingskind aus Bethlehem blieb vor 2000 Jahren in 
Ägypten verschont. zunächst.
Heute sieht es auch so aus, als stünden alle Zeichen auf Sturm.
Es wird verhandelt und diskutiert – nicht mehr befohlen wie vor 2000 Jahren.
Aber auch jetzt will keiner mehr Abstriche machen, jeder denkt doch meist
nur an sich selbst.
Viele haben alles im Überfluss, was geben wir ab,
mit wem teilen wir, wem bieten wir unsere Hilfe an?
Ich denke gerade jetzt in der Vohrweihnachtszeit
viel daran, was ich selbst verändern kann, welche 
neuen Wege ich beschreiten kann…
um vielleicht die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.
Nachdenkliche Grüße
Silke

By houseno37

Previous Post

Next Post

4 comments

  • Pippi-Lotta & Anton

    8. Dezember 2013 at 09:10

    Liebe Silke!
    Was für ein wohltuender Post! Manchmal ist es wirklich notwendig selbst wieder zu sehen, wo man steht und was man tun kann, um die Welt ein bisschen zu verändern!!
    Danke für deine Gedanken!!
    Einen gesegneten 2.Advent!!
    Liebste Grüsse, Sandra

  • Kramwerkstatt

    8. Dezember 2013 at 20:49

    Liebe Silke, sagt man deshalb besinnliche Adventszeit, weil man sich mal wieder auf das Wesentliche und Wichtige besinnt und überlegt was man selbst tun kann? Ja man sollte immer wieder nachdenklich sein, da hast Du Recht. DANKE für Deine Gedanken.
    Liebe Grüße, Silke

  • Wolke-Sieben

    9. Dezember 2013 at 10:15

    Wahre Worte – bei sich selbst muss man anfangen!
    Wunderschöne Fotos – direkt zum Reinbeißen ;0)
    Einen lieben Gruß,
    Doris

  • Ein Dekoherzal in den Bergen

    9. Dezember 2013 at 10:55

    ohhh SILKE sooooo scheeene WORTE,,,,, aber mir geht's gaaanz GLEICH.. Nachrichten;;;; SCHAUN,,,, des is für mich was schreckliches.. bin nämlich so ah HEULSUSE…. jeder sollte dazua was beitragen… das die WELT AH wengal scheeener is:: GELL… bussale… mei und DANKE FÜR DEI liabe NACHRICHT;;; HOB MI VOLLE GFREIT;:: UND JA I LIEB DE BIACHALA… kannt I STUNDENLANG ANSCHAUN,,,,bis bald.. Birgit….

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .