Spätsommer

Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen mag eigentlich niemand an den Herbst denken.
Beim Spaziergang durch den Garten sieht man es aber schon recht deutlich – der Sommer verabschiedet sich auf leisen Sohlen um dem Herbst schon ein wenig Platz zu machen.
Viele Sommerblumen sind schon verblüht und machen  den Weg für die Herbstschönheiten frei.
Auch an den Bäumen sieht man schon vereinzelt verfärbe Blätter und die Hecken und Büsche sind schon von Spinnenweben umsponnen.Wenn sich in den frühen Morgenstunden Tau bildet, sieht man die Netze schon recht deutlich.
Ich finde, dass man sich ruhig jetzt schon Gedanken um wärmende Accessoires machen kann, vor allem, wenn man sie selber stricken möchte. Da ich nicht wirklich der Schnellstricker bin, und bei plötzlichem Kälteeinbruch am Morgen oftmals erst 15 cm Schal auf den Nadeln hatte, hab ich dieses Jahr mein Strickzeug mit in den Urlaub genommen.

 
Kurz bevor es in die Berge ging, hatte ich mir dieses Strick-Set *klick* bei Julia Grau Design bestellt.  Auf der Fahrt zu unserem Urlaubsort war dann auch schon die Hälfte des Schals fertig.

Das Lamana Garn lässt sich wirklich ganz toll verarbeiten und fühlt sich beim stricken an wie ein Handschmeichler. Ich habe wirklich noch nie in so kurzer Zeit ein so großes Stück gestrickt.
Tja, jetzt ist der Schal fertig und es ist immer noch warm. Dieses edle Stück bekommt mein Mann, deshalb musste er jetzt auch bei 30°C als Model herhalten:) 

Ich denke dass ich auch noch einen Zweiten vor dem Kälteeinbruch fertig bekommen werde. Jetzt stricke ich aber zuerst meinen „Hot Holder“ fertig – den zeige ich euch aber ein anderes Mal.
 
So jetzt aber nichts wie raus in den Garten, den Spätsommer genießen. Ich mag die intensiven Beerentöne gerade jetzt so gerne.

Viele liebe Grüße
Silke
Mein Strick-Set habe ich ordnungsgemäß bezahlt und ich schreibe diesen Post weil ich von diesem Strick-Set und den anderen Artikeln im Shop *klick* wirklich begeistert bin.

By houseno37

Previous Post

Next Post

13 comments

  • Claudia

    29. August 2017 at 14:08

    Liebe Silke,
    herrliche Bilder hast Du uns gezeigt, und der Schal, ja, den wird Dein Liebster bald brauchen, wenn man dem wetterbericht glauben darf ;O)
    Ein wunderschönes Strickset, und wudnerbare Wolle! Schön, daß Dein Mann so brav Model gestanden hat bei der Hitze ;O)
    Hab noch einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥ .. die auch wieder die Nadeln schwingt,einige Socken und Handwärmer sollen vor dem Kälteeinbruch fertig werden :O)

  • Unser kleiner Mikrokosmos

    29. August 2017 at 17:26

    Hallo Silke,
    Eigentlich will ich den Sommer noch gäbe nicht verabschieden. Wir sind gerade in Holland an der See und das Wetter ist traumhaft. Ich kann mir gar nich vorstellen, das diese Nacht der Wetterumschwung kommt.
    Aber diu hast recht, an der Natur merkt man schon das der Herbst vor der Tür steht. Den ersten Kürbis habe ich schon geerntet.
    Deins chal ist toll geworden. Bei kir ist die Motivation am Anfang immer total hoch und dann wird es eine Never Ending Story. Da beneide ich dich wirklich um dein fertiges Stück…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Christel Harnisch

    29. August 2017 at 17:49

    Ein toller Schal liebe Silke! Ich schwinge auch schon wieder meine Nadeln, eine neuer Kissenbezug muss her ;))
    Sei liebst gegrüßt
    Christel

  • kleine blaue Welt

    29. August 2017 at 19:10

    Liebe Silke,
    ja,so langsam wird es schon herbstlich und es ist zeitig frisch.
    Da ist dein Mann ja nun gut gerüstet für die kalte Jahreszeit:)
    Schöne Gartenbilder wieder bei dir heute!
    GGLG Kristin

  • Ari

    29. August 2017 at 19:42

    Na Du warst aber fleißig. Der Schal ist toll geworden. Hier im Norden spürt man vor allem früh am Morgen und spät am Abend, dass es deutlich kühler und schon leicht herbstlich geworden ist. Heute hatten wir seit längeren Zeit endlich mal wieder einen sehr warmen Tag, den wir einfach genossen haben.
    LG
    Ari
    ARI-SUNSHINE-BLOG

  • Anne

    29. August 2017 at 19:43

    Hallo liebe Silke,
    wie recht du hast, über neue Pläne zum Stricken kann man sich gar nicht früh genug Gedanken machen 🙂 Und man merkt an der Natur wirklich schon deutlich, dass es Richtung Herbst geht. Ich mag es am Herbst auch ganz besonders, sich oder anderen schöne Sachen zu stricken und es sich dabei drinnen richtig gemütlich zu machen. Dein Schal ist klasse geworden, ich mag die Farbe sehr gerne. So langsam könnte ich mir auch mal über neue Strick-Projekte Gedanken machen. Danke dir für die Anregung dazu! 🙂
    Nun genieße den Spätsommer in deinem wunderschönen Garten und sei lieb gegrüßt,
    Anne

  • Dani Q.

    29. August 2017 at 19:47

    Liebe Silke,
    die Wolle sieht toll aus, richtig kuschelig. Die Fotos aus dem Garten sind auch wieder super schön. Ich hätte auch große Lust etwas zu häkeln – stricken ist nicht so meins – aber ich bekomme inzwischen Probleme mit dem Tennisarm und der Schulter. 🙁
    LG Dani

  • Karen N.

    30. August 2017 at 06:04

    Liebe Silke!
    Der Schal ist toll geworden und wird Deinen Mann zu gegebener Zeit sicher gut wärmen. Ich mag die Designs von Julia Grau auch sehr gerne, habe mir allerdings noch nie ein Set bei ihr bestellt. Der Spätsommer macht sich auch bei uns bemerkbar, die Nächte sind schon ganz schön kühl, unter tags bekommen wir aber immer noch gute 30 °C bei strahlend blauem Himmel. Sehr angenehm ist das so.
    Ganz liebe Grüße
    Karen

  • Loretta Niessen

    30. August 2017 at 07:14

    Liebe Silke,
    es fällt mir noch schwer mir Gedanken über den kommenden Herbst zu machen, obwohl es im Garten bereits herbstelt. Ich würde mich jetzt noch nicht dazu überwinden können einen Schal zu stricken. Ich bin gedanklich noch nicht so weit. Die Wolle sieht angenehm weich aus. Ich wünsche Deinem Mann viel Spaß beim Tragen dieses edlen Stücks.
    Liebe Grüße
    Loretta

  • yvonne zaugg

    30. August 2017 at 09:42

    Liebe Silke,
    uiiiiii……jetzt klappern die Nadeln bei dir! Wie schön die Wolle aussieht und sicher wird der Schal ein Liebelingsstück!
    Herzensgrüassli
    Yvonne
    die sich gleich mal den Shop der Wolle ansieht! Danke für den Link!

  • Heidi

    30. August 2017 at 23:33

    Oh jeh, bei der Hitze kannst Du stricken??? Alle Achtung!!!
    Und der arme Mann muss auch noch als Model herhalten…Ich kann mir denken, das die Anprobephase sehr kurz war…
    Bei uns war es gestern soooo heiß, und wir hatten so hohe Ozonwerte, dass in den Medien gewarnt wurde, und die Empfehlugn erging, wenn möglich im Haus zu bleiben…
    Aber den Herbst spürt man trotzdem schon sehr deutlich…Ich mag ihn ja, und dennoch ist es schade…
    Alles Liebe
    Heidi

  • Hilda

    31. August 2017 at 09:26

    Wunderschöne Bilder, liebe Silke! Und beim Anblick dieser feinen weichen Wolle (und vor allem in dieser edlen Farbe), da wünscht man sich ja schon fast den Herbst herbei, damit man sich endlich wieder in weiche wollene Accessoirs kuscheln kann …
    Den Sommer genieße ich trotzdem noch, aber du hast recht: Man sollte jetzt schon anfangen zu stricken oder häckeln, damit es fertig ist, wenn es dann endgültig kühler wird!

    Schönen letzten August-Tag wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • roth phallyka

    11. September 2017 at 04:05

    Ich mag ihn ja, und dennoch ist es schade…

    เย็ดสาว

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.